Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Bestellung Import Artikelpreise brutto (Magento)

krauterie
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 26.05.2013 [16:24]
Und noch ein Thread icon_smile.gif

Kann mir jemand sagen, wie man orgaMAX so einstellt, dass die Artikel mit Bruttopreisen importiert und auch auf der Rechnung in brutto ausgegeben werden, wenn man die Bestellung aus einem Shop (Magento) einliest?

Die Nettopreise werden zwar richtig vom Shop abgeholt und stehen auch korrekt auf der Rechnung. Ich hätte jedoch gern, dass die Artikel in Brutto auf der Rechnung stehen und unten soll (enthaltene MwSt.) stehen.

Wenn man eine bereits bezahlte Bestellung aus dem Shop importiert, hat man in der Rechnung leider nicht mehr die Option von netto auf brutto zu wechseln.

Welche Möglichkeiten habe ich, um immer den Bruttopreis bei einer importierten Bestellung auszugeben?

Hoffe ihr könnte helfen.

Gruß
Heiko [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.2013 um 16:24.]
Mike
Guru
Verfasst am: 26.05.2013 [21:42]
Hallo Heiko,

wie ist denn die Standard - Einstellung bei Dir für neue Rechnungen? brutto oder netto?
Liegt es vielleicht da dran?

Ciao,
Mike
mercury
Amateur
Verfasst am: 27.05.2013 [16:00]
Das eine ist die Grundeinstellung im Orgamax für die Aufträge, das andere ist aber auch gleichermaßen in der Schnittstelle anzupassen, nämlich, ob OM die Bruttopreise aus dem Auftrag holt, oder die Nettopreise und dann selbst die MwSt drauf rechnet.

Bei mir holt Orgamax aus dem Magento die Bruttopreise. Dazu musst Du die Schnittstelle anfassen.
Auf die schnelle habe ich bei mir folgendes gefunden. In der Datei orgaMAX/inc/magento.php etwa Zeile 236 das hier

Add_NewDocElement($dom, $domOrderItem,'abweichenderEinzelpreisNetto', $item->getPrice());
auskommentieren indem Du die beiden Striche voransetzt

//Add_NewDocElement($dom, $domOrderItem,'abweichenderEinzelpreisNetto', $item->getPrice());


und stattdessen das hier einfügen
Add_NewDocElement($dom, $domOrderItem,'abweichenderEinzelpreisBrutto', $item->getPriceInclTax());


Allerdings hatte ich dabei auch ein bisschen Hilfe vom Supprt. Aber wenn Du nicht drauf warten willst ist es ja einen Versuch wert.

--------------------------------------------------------------------
Die Welt ist genau das, was Du in ihr siehst!
(Frei nach Rene Egli)
krauterie
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 28.05.2013 [11:45]
Hallo mercury,

vielen dank für deine Antwort.
Ich habe es mal nach deiner Empfehlung ausprobiert und die entsprechende Zeile auskommentiert.
Leider Ohne Erfolg.

Unter "Meine Firma -> Einstellungen" habe ich auf "brutto" gestellt. Das ist doch richtig, oder?
Wo kann man denn sonst noch für neue Aufträge bzw. Rechnungen einstellen, dass diese mit Brutto-Beträgen importiert/angelegt werden sollen?

Hast du sonst noch was geändert?

Gruß
Heiko
mercury
Amateur
Verfasst am: 28.05.2013 [22:33]
Hallo Heiko,

das war wohl tatsächlich bisschen knapp. Da gibt es wohl noch weitere Stellen in der Datei die eine Rolle spielen können. Wenn Du magst, kann ich Dir mal meine magento.php senden. Die hat allerdings möglicherweise noch andere Änderungen, aber Du kannst ja mal vergleichen.

Musst mir nur eine E-Mail senden. --------------------------------------------------------------------
Die Welt ist genau das, was Du in ihr siehst!
(Frei nach Rene Egli)
krauterie
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 29.05.2013 [10:24]
Guten Morgen mercury,

ich habe an meiner Datei auch ein paar Anpassungen vorgenommen.
Z. B. lasse ich die Nachnahmegebühr als Zusatzkosten1 importieren.

Ich fänd es superklasse, wenn du mir deine Datei schicken würdest.
E-Mail kommt gleich.

Gruß
Heiko
krauterie
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 06.06.2013 [17:15]
Hey,

vielen Dank schon mal für die Datei.
Sie hat mir zwar nicht direkt geholfen, aber zumindest einen Denkanstoß gegeben und nun funktioniert es.

Ich habe jetzt einfach die Zeile

Add_NewDocElement($dom, $domOrderItem,'abweichenderEinzelpreisNetto', $item->getPrice());

auskommentiert. So importiert Magento nur noch die Bruttopreise.
Das gleiche habe ich auch mit den Versandkosten und den Zusatzkosten1 gemacht (die ich für Nachnahme benutze).

Merkwürdig, dass deine Datei nicht direkt bei mir so funktioniert hat.

Eins würde mich aber noch interessieren:

ich sehe, dass deine Datei dahingehend verändert wurde, dass sie einen neuen Status (Orgamax) an Magento übergeben soll. Wenn ich das so übernehme, ist bei mir im Feld Status in Magento gar nichts mehr zu sehen. Sonst steht da ja „on hold“ oder „processing“ oder so.

Weißt du, ob bei dir auch noch was an irgendwelchen Magento-Dateien verändert wurde, damit dieser Status auftaucht?

Vielen Dank und Gruß
Heiko
mercury
Amateur
Verfasst am: 06.06.2013 [18:05]
Ja, klar. Du musst im Backend von Magento natürlich auch noch einen neuen Status "orgamax" erstellen. Das geht irgendwo im Admin. Sitze nur gerade im Auto, kann also nicht genau sagen wo... --------------------------------------------------------------------
Die Welt ist genau das, was Du in ihr siehst!
(Frei nach Rene Egli)
alexgreen
Neuling
Verfasst am: 21.10.2014 [10:08]
Hallo,

wie genau bekomme ich die Nachnahmedaten in der Schnittstelle übergeben?

viele Grüße
Alex
ngc598
Neuling
Verfasst am: 16.12.2016 [10:27]
Hallo Teilnehmer,
könnte man mir diese fertig Magento datei mit den brutto Preisen auch zur verfügen stellen?

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 5 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage