Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

kein Webshop - nur ein Formular importieren

derAgent
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 26.03.2014 [11:41]
Guten Tag liebe OrgaMax Nutzer,

ich finde leider nur Informationen zum Thema Webshop, leider keine zu einer einfacheren Variante. Ich möchte gerne folgendes Szenario umsetzen:

Auf der Homepage gibt es eine Seite "Anfrage".
Dort sind vordefiniert einige Felder, die vom Kunden auszufüllen sind.
Diese Daten möchte ich dann in Orgamax so importieren, dass ich daraus je eine Auftragsbestätigung für den Kunden machen kann, als auch eine Bestellung generieren für einen DL, der mit mir zusammenarbeitet.
Bisher bekomme ich Emails oder Faxe, dort steht alles drauf was ich brauche, aber es muss nun in Orgamax von einer Arbeitskraft mühselig eingetippt werden.

Ich möchte, dass der Kunde dieses Eintippen zumindest im groben Rahmen übernimmt.


Wie gesagt, ein Webshop erscheint mir unpassend, mir schwebt eher eine einfache Art von Formular vor.


Ich bedanke mich vorab für jegliche Mühe, die sich jemand gibt, um mir weiter zu helfen.

Viele Grüße!
Mike
Guru
Verfasst am: 26.03.2014 [21:31]
Hallo derAgent,

wenn Du die Webshop - Schnittstelle hast, kann Du den Import von Xml - Dateien freischalten lassen. Jetzt muss nur Dein Formular (bzw. ein Skript was die Eingaben verarbeitet) die passende Xml Datei erstellen. Wenn Du Dir die Webshop - Schnittstelle einmal herunterlädst, findest Du dort die Anleitung für ein "Individuelles Shopsystem". Damit sollte das möglich sein, was Dir vorschwebt.

Ciao,
Mike
derAgent
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 08.04.2014 [10:11]
Hallo Mike,

danke für die Info, das hört sich theoretisch easy an und ist selbst für mich als Laien verständlich.
Würdest Du mir ein bestimmtes Shopsystem empfehlen? Orgamax selber gibt ja eine Vielzahl Shopsysteme an, die eine Schnittstelle bieten.

Ciao
der Agent
Mike
Guru
Verfasst am: 08.04.2014 [18:38]
Ich denke Du möchtest kein komplettes Shopsystem? Wobei Du auch bei "Bestellungen" über ein reines Online-Formular die ganzen rechtlichen Aspekte eines Kaufs im Internet (Fernabsatz ...) berücksichtigen musst.

Eine Shopempfehlung ist immer schwierig. Da müsstest Du schon mal mehr Details nennen. Was benötigst wirklich? Soll darüber auch der Bestellvorgang beim DL(? Was meinst Du damit genau?) ausgelöst werden? Zahlarten, Layout, usw.

Ciao,
Mike
derAgent
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 08.04.2014 [20:00]
Hi Mike,

nein, eigentlich möchte ich kein komplettes Shopsystem, weil ich das für viel zu groß halte, um meine einfache Anforderung umzusetzen. Konkret: Ich biete eine Logistikdienstleistung, so dass Du als Kunde Dich nicht kümmern musst, um Fuhrunternehmenrecherche, Absprache an Lade- und Lieferstellen sondern bei mir nur die Transportparameter meldest und meine Firma betreut den Transport. Diese Parameter ändern sich also von Fall zu Fall. (Transportware, Menge, verfügbare Zeitfenster, usw.) Alle Infos variieren, daher bekomme ich meine Anfragen manchmal per Telefon, meist aber per FAX oder Email. Dann frage ich genau diese Punkte ab und erstelle dann in Orgamax 2 Dokumente. Eine Auftragsbestätigung für meinen Kunden und eine Bestellung für einen Transportpartner, der mit mir zusammenarbeitet. Dort hinterlege ich also alle für diesen Transport wichtigen Infos und schicke das dann an meinen Partner. ERGO: Unsere Mitarbeiter tippen Infos von Email in Orgamax = Zeitfresser.

Wenn ich dem Kunden jetzt ein einfaches Formular zur Verfügung stellen kann auf unserer Homepage oder als APP, er dort die Daten, die er eh in eine Email schreiben würde, einträgt, bekomme ich also einen übersichtlichen Reintext. Diesen möchte ich dann einfach in meine OrgamaxFormulare kopieren+einfügen.
Der Kunde hat also das Tippen für mich übernommen.

Ich hoffe, ich konnte vermitteln, dass ein komplettes Shopsystem, was ja eher für eine Vielzahl fest definierter Produkte gemacht ist, für mich die falsche Lösung ist. Aber ein Formular braucht es schon, weil ich dadurch schon gezielt Informationen abfragen kann, die für mich relevant sind. Ich kann nicht einfach nur aus einer Email alles mögliche zusammen kopieren und in OrgaMax einfügen.


Ciao
der Agent
Mike
Guru
Verfasst am: 09.04.2014 [19:04]
Hallo der Agent,

das ist schon viel klarer icon_wink.gif

Es geht also "nur" um eine Anfrage, keinen Kaufvorgang. Damit bist Du die rechtlichen Probleme schon mal los. Das klingt für mich nach: In einer Webseite ein Formular einbauen. Das sendet die Daten an eine entsprechende PHP Datei auf dem Webserver. Die speichert die Daten dann in einer Textdatei (im Xml - Format) ab. Die könntest Du dann herunterladen und in orgaMAX einlesen. Oder aber die Datei wird per Mail an Dich verschickt und speicherst die Datei dann nur noch lokal um sie dann in orgaMAX einzulesen. Wenn Du viele Anfragen pro Tag verarbeiten musst, dann würde es sich evtl.auch lohnen die Daten auf dem Server zwischen zu speichern und Du rufst die Sammeldatei dann ab.

Da würde ich auch keinen Shop für nutzen. Das ist wirklich mit Kanonen auf Spatzen schiessen icon_wink.gif Du brauchst dann nur die Webshop - Schnittstelle von orgaMAX, weil diese den XML Import von Bestellungen unterstützt, die Du zu Aufträgen machen kannst.

Ciao,
Mike

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 3 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage