Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Lagerbestand: Überverkäufe durch reservierte Artikel

Mike
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 30.01.2013 [18:14]
Hallo zusammen,

hier ist folgendes Problem aufgetaucht: Wenn Artikel in orgaMAX nur reserviert sind und man dann den Lagerbestand im Shop aktualisiert, stimmen die Bestände im Shop nicht mehr, da die reservierten Artikel nicht berücksichtigt werden.

Überverkäufe sind warscheinlich!

Beispiel:
  • Von Artikel A habe ich 2 Stück am Lager, es liegt kein Auftrag vor.
  • Im Shop werden nun diese 2 Stück des Artikels per Vorkasse bestellt. Somit reduziert sich der Lagerbestand im Shop auf 0 und der Artikel ist nicht mehr bestellbar.
  • Nach dem Import der Bestellung nach orgaMAX und der Umwandlung in einen Auftrag ist der Lagerbestand im orgaMAX immer noch 2, aber es sind 2 Stück reserviert. Im Shop ist der Bestand immer noch 0.
  • Jetzt wird der Lagerbestand von orgaMAX zum Shop übertragen. Somit beträgt der Lagerbestand im Shop plötzlich wieder 2 und der Artikel kann wieder bestellt werden, obwohl die 2 Stück bereits für einen anderen Kunden reserviert sind.


Ich habe dem Support bereits vorgeschlagen, neben dem aktuellen Lagerbestand auch die Menge der reservierten Artikel zu übertragen. Dann bleibt der Export abwärtskompatibel, aber man kann in der Schnittstelle reagieren und im Shop mit Lagerbestand - reservierte Menge rechnen!

Man hat den Wunsch in die Wishlist mit aufgenommen, aber wie schnell das umgesetzt wird, liegt auch an der Anzahl der Kunden, die den Wunsch benötigen ...

Braucht Ihr das auch? icon_wink.gif

Ciao,
Mike

Wolkenspiel
Neuling
Verfasst am: 30.01.2013 [19:29]
Oh ja, das ist eine große Problematik, die sich auch hier aufgetan hat.
Bei Shops, die ihre Lagerbestände ständig auffüllen, mag das kein großes Problem darstellen.
Ich selber fertige meine Produkte teilweise selbst, manche sind dabei sehr zeitintensiv.
Beim momentan aktiven System verkaufe ich bereits ausverkaufte Artikel doppelt und dreifach, da die reservierten (=bereist verkauften!) Produkte nicht aus dem Lagerbestand verschwinden. Im Lagerbestand des Shops natürlich schon, aber beim nächsten Lagerbestandabgleich sind sie wieder drin.

Meine Bitte:
ein zeitnahes Update, das dieses Dilemma löst! Es kann technisch nicht so schwierig sein, das umzusetzen, so dass sich das Problem hoffentlich bald löst!
Für ein Feedback vom Support, ob sich das unproblematisch lösen lässt, wäre ich sehr dankbar.
nitomilo
Profi
Verfasst am: 31.01.2013 [12:08]
Die Idee ist nicht schlecht.
OM könnte z.B. die Bestellungen abgleichen (Ebay, Amazon, Shops). Sobald die Bestellungen abgeholt sind sollten diese Bestände dann in der Artikelübersicht unter "Reserviert" angezeigt werden. Unabhängig davon, ob ein Auftrag generiert wurde. Artikelzuordnung der einzelnen Shops und Portale natürlich vorausgesetzt.

Diesen Reservierten Lagerbestand dann vom tatsächlichen Bestand abziehen und diesen dann übertragen.
So wäre auch im Falle eines Stornos der Artikel direkt wieder frei und die Mengen würden stimmen.

Rechtschreibfehler kommen weil ich im Kopf schon 5 Themen weiter bin.......sorry.


Mike
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 31.01.2013 [21:59]
Ich würde das schon so lassen, wie es ist: Nur eCommerce "Bestellungen" die wirklich zu Aufträgen gemacht wurden, werden berücksichtigt = als reserviert geführt. Sonst wird der Änderungsaufwand in der Software viel zu groß.

Und es sollte auch weiterhin der "aktuelle Bestand" ausgegeben werden, damit alle, die so weiterarbeiten möchten nicht betroffen sind. Somit ist die Erweiterung abwärtskompatibel. Es muss dann nur bei Bedarf eine Zeile in der Shopschnittstelle geändert werden.

Wenn durch so eine Änderung die Software an vielen Stellen angefasst werden muss oder bestehende Shops nicht mehr so funktionieren wie bisher, dann ist sicherlich die Bereitschaft von deltra, so eine Änderung durchzuführen wesentlich geringer.

Ciao,
Mike
Mike
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 01.08.2014 [19:36]
Funktioniert inzwischen: http://www.deltra.com/s/f/orgamax/beitraege/vorschlge-anregungen-13/wunschliste-ecommerce-2135/1/#pid11206 [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.2014 um 19:57.]

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5136 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 1 registrierter Benutzer.
Heute waren bereits 4 registrierte Benutzer online.

Benutzer: ThomasKoeln

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage