Mit Marketing-Leitfäden nach den Sternen greifenDownload-Tipp

Stars for Europe

Kennen Sie die Marketing-Initiative der Weihnachtssternzüchter? Die Interessenvertretung Stars for Europe (SfE) wurde nach eigenen Angaben bereits im Jahr 2000 "mit dem Ziel gegründet, den Weihnachtsstern-Absatz in Europa zu fördern und langfristig zu sichern". Aus Sicht der pfiffigen Floristen zweifellos ein ebenso ehrenwertes wie verdienstvolles Vorhaben: Doch warum die Marketing-Aktivitäten dabei aus Mitteln der Europäischen Union finanziert werden, leuchtet auf Anhieb schon etwas weniger ein. Ob dafür – in Anspielung an das EU-Sternenbanner – bereits die "Stars"-Metapher ausgereicht hat?

Sei's drum: Die rührigen Weihnachtssternzüchter haben nicht nur bewiesen, dass sich auch vergleichsweise kleine und eher altmodische Dienstleistungsbranchen aus den EU-Fördertöpfen bedienen können. In der Rubrik "Leitfäden und Anleitungen" finden sich ein paar recht lesbare Leitfäden für Presse- und Marketingaktivitäten, die auch für Selbstständige und Kleinunternehmer anderer Branchen interessant sein können. Dazu gehören zum Beispiel "Aktionsleitfäden" zu den Themenbereichen …


Die Netzwerk-Informationen und Aktionsvorschläge für die Presse- und Kundenansprache sind nicht unbedingt revolutionär, aber immerhin recht brauchbar. Und obendrein aus Steuermitteln gefördert: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.