Newsletter Juli 2015Doppeltes orgaMÄXchen | Turbo-Tiefenentspannung | Mobiler Nachwuchs

Newsletter Juli 2015


Liebe Leserinnen und Leser,


nun ist er also doch noch gekommen: der Sommer. Und mit ihm die Sehnsucht nach Urlaub und Entspannung. Keine Zeit? Dann gönnen Sie sich wenigstens einen Kurzurlaub im Büro: Wir geben Surftipps zur Turbo-Tiefenentspannung. Und wenn Sie orgaMAX nach Lektüre dieses Newsletters doppelt sehen, dann ist das kein Fehler, sondern ein pfiffiges Feature. Doch lesen Sie selbst:


Sonnige Grüße aus Detmold 
Nils Knop und das orgaMAX Redaktionsteam

Die Themen im Überblick

Urlaub am Arbeitsplatz

Der Sommer steht vor der Tür: Kurzurlaub am Arbeitsplatz

Wer ständig unter Strom steht, ist früher oder später ausgebrannt. Grund genug, einfach einmal abzuschalten. Letztes Jahr um diese Zeit hatten wir Ihnen deshalb "Mut zum Urlaub" gemacht.

Zum Artikel

Firmenname

Geschäftsbezeichnung: Ihr guter Name im Geschäftsleben

Eine richtige "Firma" führen nur Kaufleute. Denn die Firma ist laut § 17 Handelsgesetzbuch (HGB) nichts anderes als der "Name, unter dem er (der Kaufmann) seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt."

Zum Artikel

Script Internetrecht

Lektüretipp: Internetrecht für Anfänger und Fortgeschrittene

Wer sich für das Internetrecht interessiert, sollte gelegentlich den Seiten des Münsteraner Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht einen Besuch abstatten.

Zum Artikel

orgaMAX auf dem Smartphone

Mobiler Nachwuchs: orgaMAX Mobile App goes Smartphone

Auf iPads und Android-Tablets macht die orgaMAX Mobile App schon länger eine gute Figur. Nun ist die pfiffige App auch für iPhones und Android-Smartphones verfügbar.

Zum Artikel

orgaMAX Praxistipp

Praxistipp: Doppeltes orgaMÄXchen durch Mehrfachstart & Parallelzugriff

Wussten Sie, dass sich orgaMAX auch in der Einzelplatz-Version mehrfach starten lässt? Durch den parallelen Start mehrerer Programminstanzen können Sie mit orgaMAX 15 bei Bedarf gleichzeitig in verschiedenen Programmbereichen Informationen abrufen und Eingaben machen.

Zum Artikel