Einfügemodus des RTF-Editors anpassenorgaMAX Praxistipp

Ganz gleich, ob Geschäftsbrief, Angebot oder Rechnung: Für die Gestaltung Ihrer Korrespondenz stellt Ihnen orgaMAX alle wichtigen Formatierungsmöglichkeiten eines modernen Textprogramms zur Verfügung. Der eingebaute RTF-Editor ermöglicht zum Beispiel …

  • die Auswahl von Art, Größe und Farbe des Zeichensatzes,
  • Hervorhebungen, Aufzählungen und Nummerierungen oder auch
  • flexible Einrückungen und Zeilenausrichtungen.


RTF-Editor: Anpassung des Textes | orgaMAX Praxistipp


Dass Textinhalte aus anderen Dokumenten ganz bequem über die Windows-Zwischenablage eingefügt werden können, versteht sich von selbst (STRC+C / STRG+V). So weit, so bekannt und selbstverständlich. Die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten führen allerdings dazu, dass beim Einfügen von Inhalten auch die Text-Formatierung und sonstige Gestaltungselemente übernommen werden. Manche Anwender tun sich dann schwer, das Erscheinungsbild nachträglich zu bearbeiten. 


Falls Sie häufiger vor dem Problem stehen, externe Inhalte nacharbeiten zu müssen, können Sie den Einfügemodus des Editors auch an Ihre Wünsche anpassen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie externe Inhalte nur im Einzelfall oder generell ohne Formatierungen übernehmen wollen:

RTF-Editor: Einfügemodus | orgaMAX Praxistipp

  • Einzelauswahl: Mit der Tastenkombination „STRG+ALT+V“ öffnen Sie im Editor den Auswahldialog „Einfügen als“:
    Dort entscheiden Sie dann, ob der aktuelle Inhalt der Zwischenablage im Rich-Text-Format, als einfacher Text, Unicode-Text oder als Grafik eingefügt wird.
  • Nur-Text-Voreinstellung: Über den Menüpunkt „orgaMAX – Einstellungen – Allgemein“ können Sie im Register „Sonstiges“ das Nur-Text-Format aber auch zur Voreinstellung machen:


RTF-Editor: Texte ohne Formatierungen einfügen | orgaMAX Praxistipp

Die Standard-Tastenkombination STRG+V sorgt dann künftig dafür, dass im orgaMAX-Editor automatisch die reinen Text-Informationen aus der Windows-Zwischenablage eingefügt werden.

Bitte beachten Sie: Die Voreinstellung gilt für alle Eingabebereiche des RTF-Editors: Von der Brief-Erfassung über Einleitungs- und Schlusstexte bis hin zu den Artikelbeschreibungen sämtlicher Vorgangsarten:

RTF-Editor: Ansicht Positionen bearbeiten | orgaMAX Praxistipp