Newsletter Juni 2020MwSt-Update, Steuer-Widerstand & Insolvenz-News

Newsletter Header Juni 2020

 

Liebe Leserinnen und Leser,

im zweiten Halbjahr sollen die Mehrwertsteuersätze vorübergehend sinken: Von 19% auf 16% und von 7% auf 5%. Ob das Vorhaben die gewünschte Wirkung erzielt, steht in den Sternen. Sicher ist jedoch: Auf Selbstständige und Unternehmen kommt eine Menge Arbeit zu. Immerhin: Ihre Rechnungssoftware wird pünktlich zum Stichtag 1. Juli 2020 aktualisiert. Damit Ihre Steuersatz-Umstellungen „orgaMAXimal“ einfach sind!

Vergleichsweise einfach und vor allem lohnend sind auch Einsprüche gegen Steuerbescheide: Wir erläutern, worauf dabei zu achten ist. Außerdem stellen wir die aktuellen Corona-Vorschriften zur Insolvenz-Rechtslage vor und haben wieder jede Menge orgaMAX-Tipps und -Termine für Sie vorbereitet.

Viele Grüße aus Detmold
Lennart Hense & das orgaMAX Redaktionsteam

Die Themen im Überblick

Neue Mehrwertsteuersätze? orgaMAXimaler Umstellungs-Komfort!

Trotz derzeit fehlender rechtlicher Grundlagen und einer Vorlaufzeit von gerade einmal drei Wochen können sich orgaMAX-Anwender darauf verlassen, dass die neuen Steuersätze ab 1. Juli 2020 von ihrer Software unterstützt werden!

Zum Artikel

Ungünstiger Steuerbescheid? Einspruch lohnt sich!

Viele Selbstständige und Unternehmer haben die Corona-Auftragsflaute genutzt, um in ihrem Betrieb klar Schiff zu machen. So wurden während des Lockdowns auch eine Menge Steuererklärungen des Jahres 2019 ungewohnt frühzeitig abgegeben: Die offizielle Deadline ist bekanntlich erst der 31. Juli 2020.

Zum Artikel

orgaMAX-Kurztipp: Weniger Arbeitsunterbrechungen – mehr E-Mailfreiheit!

Wenn Sie Geschäftskorrespondenz elektronisch verschicken, übergibt orgaMAX den vorbereiteten E-Mailtext und die dazugehörigen Anlagen an Ihr E-Mailprogramm. Solange die betreffende Nachricht noch im Mailprogramm geöffnet ist, sind weitere orgaMAX-Eingaben gesperrt. Falls Sie das stört, können Sie die modale Fensterverwaltung beim E-Mailversand deaktivieren.

Zum Artikel

Corona-News: Insolvenz-Pause bis September?

Die Pflicht, bei Eintritt einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit innerhalb einer Drei-Wochen-Frist Insolvenzantrag zu stellen, ist zurzeit in vielen Fällen ausgesetzt. Die Ausnahmeregelung bedeutet aber keineswegs, dass das Thema Insolvenz für kriselnde Unternehmen nun komplett vom Tisch wäre!

Zum Artikel

Zeitpläne Afgaben Praxistipp orgaMAX

orgaMAX-Praxistipp: Tolle Tabellen-Auswertungen

Im orgaMAX-Arbeitsbereich „Listen & Statistiken“ finden Sie zahlreiche kaufmännische Instant-Auswertungen. Die Aussagekraft dieser orgaMAX-Analysen lässt sich gezielt an den persönlichen Informationsbedarf anpassen. Die verschiedenen Parameter lassen sich zudem nach Belieben miteinander kombinieren.

Zum Artikel