LektüretippGoBD-konforme orgaMAX-Praxis

gobd zertifiziert Logo

orgaMAX ist seit einem Jahr GoBD-zertifiziert - wir berichteten: Mit der komfortablen GoBD-Schnittstelle Ihrer Bürosoftware exportieren Sie bei einer Betriebsprüfung genau die elektronischen Daten, die Sie dem Prüfer vorlegen müssen.

Und auch sonst macht Ihnen orgaMAX im betrieblichen Alltag das Einhalten der GoBD-Vorschriften in vielerlei Hinsicht leicht. Im Mittelpunkt stehen dabei die folgenden Anforderungen und orgaMAX-Leistungsmerkmale: 

  1. Zugriffsschutz durch Vergabe von Anwender-Berechtigungen,
  2. Automatische Protokollierung aller GoBD-relevanten Änderungen und Daten-Übertragungen,
  3. Obligatorischer Schutz GoBD-relevanter Dokumente und Aufzeichnungen vor nachträglicher Änderung („Festschreibung“),
  4. GoBD-konforme Archivierung einzelner orgaMAX-Dokumente,
  5. Zuordnung externer Dokumente zu orgaMAX-Vorgängen,
  6. Erzeugen GoBD-konformer Ausgabedateien sowie
  7. Sichern und Wiederherstellen der orgaMAX-Datenbank.

Im aktuellen Praxis-Leitfaden „So arbeiten Sie mit orgaMAX GoBD-konform“ (PDF, 2,3 MB) können Sie nachlesen, wie Sie dabei vorgehen und worauf Sie achten sollten.

GoBD Leitfaden

Bitte beachten Sie:
orgaMAX stellt geeignete Funktionen zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie Ihre Belegablage und Aufzeichnungen GoBD-sicher machen können. Für die konkrete Umsetzung ist jedoch jeder Steuerpflichtige selbst verantwortlich. Das gilt insbesondere für das Zusammenspiel von klassischer Papier-Belegablage und der Archivierung elektronischer Dokumente.

Die Umsetzung der GoBD-Anforderungen in Ihrem Unternehmen und die Details Ihres „internen Kontrollsystems“ (IKS) besprechen Sie am besten mit Ihrem Steuerberater. Sofern erforderlich, wird Ihr Berater Sie auch beim Erstellen einer GoBD-konformen „Verfahrensdokumentation“ unterstützen.