Funktions-FeuerwerkNeues von der orgaMAX-Registrierkasse

Illustration orgaMAX Kasse

 

Seit der jüngsten orgaMAX-Version ist das Zusatzmodul „Kasse“ um zahlreiche nützliche Funktionen reicher:

  • Flexible Rabatt-Optionen ermöglichen gezielte Preisnachlässe am POS – und zwar sowohl auf Positionsebene als auch für gesamte Einkaufsvorgänge.
  • Rechnungen, die außerhalb des Kassenmoduls mit orgaMAX erstellt wurden, können ab sofort ganz einfach über die Registrierkasse bezahlt werden.
  • Auf diese Weise lassen sich nun auch Anzahlungen und andere Teilzahlungen ganz bequem kassieren. Skontoabzüge werden dabei vom Programm auf Knopfdruck automatisch verrechnet.
  • Ihre Kunden können am POS künftig einzelne Bezahlvorgänge mit verschiedenen Zahlungsmitteln begleichen: Auf diese Weise ist es zum Beispiel möglich, einen Teilbetrag bar, den zweiten mit EC-Karte zu bezahlen.
  • Die orgaMAX-Registrierkasse bietet aber auch die Möglichkeit, Gruppeneinkäufe abzukassieren und dabei nacheinander mehrere Teilbeträge zu kassieren – sei es mit ein und derselben Zahlungsart oder verschiedenen Bezahlverfahren.

 

Gesamtrabatt-Freestyle

Die vielfältigen Rabattfunktionen lassen Ihnen beim Verhandeln und Kassieren künftig alle nur denkbaren Freiheiten. Um einen Gesamtrabatt auf den Endpreis zu geben ...

  • klicken Sie nach Eingabe aller Verkaufsartikel auf das „Drei-Punkte“-Symbol (am rechten oberen Rand des Programmfensters) und
  • dann auf den neuen Menüpunkt „Gesamtrabatt“:
Gesamtrabatt in orgaMAX eingeben

Daraufhin öffnet sich ein Rabatt-Fenster, in dem Sie mehrere Eingabemöglichkeiten haben. Die Kasse lässt Ihnen die die Wahl zwischen:

(1) einem festen Rabattbetrag (z. B. 20 Euro Nachlass),

(2) einem prozentualen Rabatt auf Gesamtsumme (z. B. 10 % auf alles) oder

(3) einer neuen Gesamtsumme (z. B. Abrunden von 3.796,94 Euro auf 3.500 Euro)

Gesamtrabatt zweiter Schritt in orgaMAX

 

Damit stehen Ihnen bei Ihren Preisverhandlungen alle Möglichkeiten offen, den Gesamtpreis gezielt zu beeinflussen.

Positionsrabatt-Cocktails

Auf Positionsebene bietet die neue Rabatt-Freiheit aber noch filigranere Features. Dazu ... 

  • klicken oder tippen Sie bei der Eingabe des betreffenden Artikels auf den Prozent-Button (rechts neben der Artikelbezeichnung),

  • geben den gewünschten prozentualen Nachlass ein und

  • klicken auf „OK“:

Praxistipp: Anstelle eines prozentualen Positionsrabatts können Sie den rabattierten Positions-Endpreis aber auch von Hand als absoluten Betrag eingeben. So verkaufen Sie einen Artikel mit einem Listenpreis von 650 Euro z. B. für 599 Euro:

Positionsrabatt Schritt zwei in orgaMAX

 

Auf diese Weise vergeben Sie bei Bedarf in ein und demselben Verkaufsvorgang unterschiedliche Rabatte auf einzelne Positionen, verkaufen andere Positionen dagegen zum Listenpreis.

Mehr noch: Positions- und Gesamtrabatte lassen sich bei Bedarf problemlos miteinander kombinieren. In folgendem Beispiel wurde ein Rabatt-Cocktail gemixt – bestehend aus ...

(1) manuell rabattiertem Positionspreis (599 Euro statt 650-Euro-Listenpreis),

(2) prozentualem Positionsrabatt auf den Listenpreis und

(3) Gesamtrabatt auf den bereits rabattierten Gesamtpreis:

 

 

Rabatt in der orgaMAX-Kasse

Lektüretipps:

orgaMAX freischalten

Und gleich noch ein Praxistipp hinterher:

Um die orgaMAX-Registrierkasse und / oder andere Zusatzmodule zu testen, laden Sie einfach die orgaMAX-Demoversion herunter. Die können Sie problemlos neben Ihrer vorhandenen orgaMAX-Version installieren. In der Demoversion lassen sich sämtliche Zusatzmodule „Zu Testzwecken freischalten“.

Falls Sie eines oder mehrere Zusatzmodule dauerhaft nutzen möchten, bekommen Sie von uns die dazugehörige Seriennummer: Ein Anruf oder eine E-Mail genügt. Die neue Seriennummer tragen Sie im Menü „orgaMAX > Freischaltung“ Ihrer eigenen (!) orgaMAX-Umgebung ein. Anschließend starten Sie die Software neu – das war’s auch schon!

 

 

Weitere Informationen zur Funktionsweise unseres orgaMAX Kassensystems finden Sie übrigens unter unserer Zusatzmodul-Seite Kassensoftware.