Vorsicht AuslaufmodellSicherheitsstick „G&D Starsign USB Token“

Stick Sicherheit

Sie verwenden beim Versand Ihrer Steuerformulare ans Finanzamt den Elster-Sicherheitsstick „>G&D Starsign USB Token“? Dann sind folgende Hinweise der Finanzbehörden für Sie wichtig:

  • Die Sicherheitssticks der zweiten Generation werden nur noch bis zum 28. Februar 2019 unterstützt.
  • Eine Verlängerung Ihres Elster-Zugangs ist damit bereits jetzt nicht mehr möglich.
  • Bitte beschaffen Sie sich rechtzeitig vor der nächsten Verlängerung Ihres Elster-Zugangs einen neuen Sicherheitsstick.
  • Eine Auswahl passender Hardware der mittlerweile vierten Stick-Generation finden Sie auf der Website sicherheitsstick.de.
  • Das Nachfolgemodell „G&D StarSign Crypto USB Token S“ kostet 49,11 Euro (inkl. Mehrwertsteuer (netto 41,27 Euro).

 

Bitte beachten Sie: Kostenpflichtige Hardwarelösungen (wie z. B. Sicherheitssticks oder Signaturkarten) sind für authentifizierte und elektronisch signierte Steuerdaten-Übermittlungen über die Elster-Schnittstelle nicht mehr unbedingt erforderlich. Anwender älterer Sicherheitssticks können unter Umständen auf die gebührenfreie Zertifkatslösung umsteigen. Was beim Wechsel vom Sicherheitsstick zur Zertifikatsdatei zu beachten ist, erfahren Sie auf der Elster-Website. (Hinweis: Links auf Elster-Unterseiten werden vom System vielfach auf die Startseite umgeleitet. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, kopieren Sie die Adresse ...
www.elster.de/eportal/zertifikatswechsel/sicherheitsstick-zu-softpse
... und fügen sie anschließend in die Adresszeile Ihres Browsers ein).

 

Hintergrund: Bei den Elster-Sicherheitssticks handelt es sich um spezielle USB-Sticks. Darauf befindet sich ein Kryptographie-Chip, in dem die „digitale Identität des Steuerzahlers“ gespeichert ist. Mithilfe des Sticks sind die zuverlässige Authentifikation und sichere elektronische Signatur möglich.