Sehen Sie sich jetzt Lorem ipsum an

Mehr Möglichkeiten mit orgaMAX 19: In unserem Video erhalten Sie einen Schnellüberblick der Funktionen. Zudem finden Sie unten zu jeder neuen Funktion Details.

Sammelüberweisungen

Sie bekommen monatlich mehrere Eingangsrechnungen des gleichen Lieferanten und möchten diese nicht separat, sondern in einer Sammelüberweisung begleichen? Kein Problem mit orgaMAX 19

Markieren Sie einfach die Rechnungen des Lieferanten und erzeugen Sie per Mausklick eine Sammelüberweisung. Die Rechnungsnummern sowie Ihre Kundennummer wird im Verwendungszweck automatisch vorausgefüllt. Ganz einfach! Statt drei, vier oder fünf Einzelüberweisungen durchführen zu müssen, ist die Arbeit künftig also in einem Bruchteil der Zeit erledigt.

Überweisungen aus Gutschriften erzeugen

Zum Tagesgeschäft eines jeden Verkäufers gehört es, hin und wieder auch eine Gutschrift zu erstellen. Sei es, weil reklamierte Ware zurückgesendet oder weil versehentlich ein zu hoher Betrag in Rechnung gestellt wurde. Hat der Kunde dann bereits bezahlt. muss der Differenzbetrag erstattet werden.

Damit Sie keine manuelle Überweisung mehr erstellen müssen, bietet Ihnen orgaMAX 19 die Möglichkeit, aus einer Gutschrift per Mausklick eine Überweisung zu erstellen – genau wie bei einer Eingangsrechnung. So sparen Sie einmal mehr eine ganze Menge Zeit und auch der Aufwand verringert sich enorm.

Eingangsrechnungen direkt auf „teilweise bezahlt“ setzen

Sicher ist Ihnen dieses Beispiel bestens bekannt: Sie haben eine Eingangsrechnung erfasst und leisten nun eine Teilzahlung oder bezahlen die 1. Rate dieser Rechnung. Diese geleistete Zahlung können Sie mit orgaMAX 19 nun direkt in der Eingangsrechnung hinterlegen und dort den Zahlungsstatus auf „teilweise bezahlt“ setzen sowie das Zahlungsdatum vermerken. Ein Umweg über die Umsatzübersicht ist nicht mehr notwendig. Eine Funktion, die Ihnen viel Zeit sparen wird – garantiert! 

Gut zu wissen: Darüber hinaus können Sie sofort den aktuellen Status der geleisteten Zahlungen im Detailbereich der Eingangsrechnung einsehen.

 

 

Optionale Positionen in Angeboten

Nehmen wir einmal an, Sie verkaufen Modellbausätze aus Holz. Dann bestellen Ihre Kunden vermutlich oft zwar die einzelnen Bauteile, aber nicht die passenden Produkte - wie etwa Schmirgelpapier und Holzleim - um ihre Bestellung auch verarbeiten zu können.  orgaMAX 19 gibt Ihnen ab sofort die Möglichkeit, Optionalpositionen in Ihre Angebote hinzuzufügen. Ihr Kunde kann dann selbst entscheiden, ob er diese Positionen zusätzlich annehmen oder ignorieren möchte. 

Wird das Angebot dann in eine Rechnung oder in einen Auftrag umgewandelt, erfolgt eine Abfrage, ob die optionalen Positionen in den neuen Vorgang übernommen werden sollen. Diese Neuerung kann Ihren Warenkorb erhöhen und Ihrem Kunden erneute Bestellungen ersparen, die dann womöglich anderswo getätigt werden würden.

Hinweis: Die Screenshots dienen zur Veranschaulichung der Funktionen. Die Darstellung in orgaMAX 19 kann davon teilweise leicht abweichen.