FAQInstallation & Einrichtung

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Der Übersichtlichkeit halber sind die Fragen in Kategorien gegliedert. Klicken Sie einfach auf eine der Fragen, um direkt zur Antwort zu springen.

Datenübernahme auf einen neuen PCIch möchte mit orgaMAX auf einen anderen Rechner umziehen. Was muss ich beachten?

Sie möchten Ihre orgaMAX-Einzelplatzversion auf einem anderen Rechner installieren oder einen neuen orgaMAX-Server für die Mehrplatzversion einrichten? Hier finden Sie eine kurze Anleitung für beide Varianten:


Für die Einzelplatzversion:

Erstellen Sie zuerst eine Datensicherung unter "orgaMAX -> Daten sichern...". Laden Sie dann an Ihrem neuen PC das aktuelle orgaMAX-Launcherpack runter (unter dem Punkt "Für Kunden: orgaMAX 19 installieren").

Hinweis: Den Link zur Vorgängerversion finden Sie ebenfalls auf der Seite. Alternativ senden wir Ihnen gern den passenden Link für Ihr Setup zu. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Mail an support(at)deltra.de.


Installieren Sie orgaMAX als Vollversion mit Ihrer aktuellen Lizenz.
Starten Sie nun orgaMAX. Stellen Sie abschließend Ihre Daten unter dem Menüpunkt "orgaMAX -> Daten wiederherstellen..." her. Dazu müssen Sie nur Ihre Datensicherung auswählen.

Jetzt stehen Ihnen alle Daten der alten orgaMAX-Installation auf Ihrem neuen Rechner zur Verfügung.


Für die Mehrplatzversion:

Erstellen Sie zuerst eine Datensicherung unter "orgaMAX -> Daten sichern..."Laden Sie dann an Ihrem neuen PC das aktuelle orgaMAX-Launcherpack runter (unter dem Punkt "Für Kunden: orgaMAX 19 installieren").

Hinweis: Den Link zur Vorgängerversion finden Sie ebenfalls auf der Seite. Alternativ senden wir Ihnen gern den passenden Link für Ihr Setup zu. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Mail an support(at)deltra.de.

Installieren Sie nun orgaMAX als Vollversion mit Ihrer aktuellen Lizenz.

Wichtig: Während der Installation müssen sie die "vollständige Installation" wählen, da diese den notwendigen Datenbankdienst installiert.

Starten Sie nun orgaMAX. Stellen Sie anschließend Ihre Daten unter dem Menüpunkt "orgaMAX -> Daten wiederherstellen..." her. Dazu müssen Sie die Datensicherung des alten Servers auswählen.

Geben Sie, sofern notwendig, die TCP-Ports 5143 und 5144 in Ihrer Firewall frei.

Darüber hinaus ist die Freigabe der Ordner "Archiv", "Dokumente", "Reports" und "Zeichnungen" notwendig.

 

Dieser liegt ab orgaMAX 16 standardmäßig hier C:\ProgramData\Deltra\orgaMAX

...und unter orgaMAX 15 und darunter hier: C:\orgaMAX

Achten Sie darauf, dass die einzelnen Nutzer sowohl lesenden, als auch Schreibzugriff auf diese Ordner haben.

Starten Sie nun orgaMAX von einem Arbeitsplatz aus. Sofern die Datenbankverbindung nicht besteht, tragen Sie im nächsten Fenster die IP-Adresse des neuen Servers oder den Servernamen ein. Der Arbeitsplatz sollte nun auf den neuen Server zugreifen.

Alternativ können Sie auch am jeweiligen Arbeitsplatz die Datei "orgaMAX.ini" im oben erwähnten orgaMAX-Datenpfad mit dem Editor öffnen und dort für den jeweiligen Mandanten den Eintrag "ServerIP=" auf den neuen Servernamen oder die neue IP-Adresse anpassen.

Unter dem Menüpunkt "orgaMAX -> Einstellungen -> Allgemein..." finden Sie die einzelnen Pfade für die Druckvorlagen, Dokumente, das Rechnungsarchiv und die Zeichnungen (letzter ist nur bei freigeschaltetem Produktionsmodul aktiviert). Tragen Sie hier nun die einzelnen Pfade des Servers ein.
Beispielsweise könnte der Pfad für die Druckvorlagen so aussehen "\\SERVERNAME\orgaMAX\Reports".

Damit sollte die Einrichtung abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Datensicherung (manuell und Sicherung PRO) und Datenwiederherstellung

Wie sichere ich meine Daten und stelle diese wieder her?

Mehr erfahren
Daten in Vollversion beibehalten

Ich möchte gern von der Testversion auf die Vollversion umsteigen? Kann ich meine eingegebenen Daten...

Mehr erfahren
Datensatz wird derzeit von einem anderen Benutzer bearbeitet.

Es erscheint die Meldung "Dieser Datensatz wird derzeit von einem anderen Benutzer bearbeitet!&...

Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage