Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

MwSt. im Ausland

Klangarchitekten.de
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 15.08.2012 [17:16]
Hallo zusammen,

folgende Ausgangssituation.
Unser Firmensitz ist in Dtl.; der Verwaltungssitz ist in Österreich.

Wie kann ich bei Einkäufen am Verwaltungssitz den richtigen MwSt-Satz verbuchen (Austria 10% bzw. 20%), und diesen direkt in die Ust-VA übernehmen?

Es geht um Dinge des alltäglichen Bedarf (Benzin, Post etc.) bei denen keine VAT-ID eingegeben werden können.

Gruß,
Stanley Das Telefon ist und bleibt der häufigste Kontaktpunkt mit Ihren Kunden.
Wie klingt eigentlich Ihre Telefonansage?

Schauen Sie mal vorbei.
http://www.klangarchitekten.de/leistungen--produktion--telefonansage.htm
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 15.08.2012 [19:16]
Hallo,
Du hast anscheinend ein paar Grundsätzlichkeiten bei innergemeinschaftlichen Umsätzen nicht verinnerlicht: Dein Fall: nicht abziehbare Vorsteuer.

Du kannst die USt nur einsparen bei innergemeinschaftliche Lieferungen, innergemeinschaftlicher Erwerb. Deren Bedingungen sind hier nicht erfüllt:
  • Auf diesen Rechnungen müssen beider Partner UID-Nummer (VAT-ID) ausgewiesen sein.
  • Der Rechnungsbetrag muss im Netto allein ausgewiesen sein.

Die Besteuerung erfolgte im Ausland. Vom Deutschen Finanzamt erhälst du die ausländische USt deshalb auch nicht wieder zurück.
Du kannst die Vorsteuer in der USTVA gar nicht geltend machen. Vorsteuer Schlüssel setze auf 0 %. Setze den Gesamtbetrag als Ausgabe in die EÜR.
In > Menu > Hilfe > Erste Hilfe : Steuern und Buchführung - lies mal abweichende Erlöskonten.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.2012 um 19:17.]۝ ➽► Du brauchst angepasste Vorlagen ? Hilfe per PM ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4436 registrierte Benutzer, 5370 Themen und 17778 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.42 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute war bereits 1 registrierter Benutzer online.

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage