Support Hotline

Wir sind für Sie da!

+49 (0) 5231 7090-0

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Erweiterte Supportzeiten von 7:00 - 20:00 Uhr sind in unseren Premium-Supportpaketen verfügbar.
Jetzt anfragen

Version 22.01.02.001 (Mai 2022)

Mit dem Online-Update 22.01.02.001 erhalten Sie Neuerungen, Optimierungen und Verbesserungen in den folgenden Bereichen.

Bitte beachten Sie: Mit dem Update von orgaMAX 21 auf orgaMAX 22 erfolgt eine Aktualisierung des Datenbankdienstes von Firebird 2.5 auf Firebird 3.0. Durch die zusätzliche Konvertierung der Datenbanken wird das Update voraussichtlich länger als gewohnt dauern. Weiterhin werden bereits bei der Installation alle Datenbankverbindungen geschlossen. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass keine anderen Arbeitsplätze orgaMAX geöffnet haben.

  • [OM-12336] Nach dem Ändern der Ansicht für archivierte Datensätze blieb eine Filterung erhalten. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  • [OM-11348] Beim Neustart der Anwendung wird die zuletzt genutzte Einstellung des Summenbereiches wieder angezeigt.
  • [OM-11221] Die Filter „Land“, „Auftragsart“, „Artikelkategorie“, „Quellen“ und „Kunden-/Interessentenkat.“ in „Allgemeine Geschäftsentwicklung“ wurden in eine Mehrfachauswahl umgeändert.
  • [OM-12261] In der Auswertung der Ausgaben werden wieder alle Konten aufgeführt.
  • [OM-1589] In der Export-Preisliste zu Kunden werden ab sofort die kundenspezifischen Preise ausgegeben.
  • [OM-11941] Gewinn/Verlust in der „Einnahmen-Ausgaben-Übersicht“ von Projekten wurde in Ergebnis umbenannt.
  • [OM-12349] Im Bereich Stammdaten > Kleinstammdaten > Zahlungsbedingungen > Zahlungsart = Lastschriftverfahren erfolgte eine leichte Designanpassung.
  • [OM-11747] Beim Öffnen der Seitenansicht einer Lagerbewegung aus einem Vorgang heraus kam es mitunter zu einem Fehler. Hier erfolgte eine Korrektur.
  • [OM-7513] In der Maske „Lagerbewegungen“ wurden die beiden neuen Spalten „Artikelbez.“ & „Artikelbez. Lieferant“ hinzugefügt.
  • [OM-8110] Die Performance der Erzeugung einer Bestellung aus einem Auftrag heraus wurde optimiert.
  • [OM-4970] Bei Bestellungen können nun alle Positionen, bei denen noch keine Lieferung erfolgte, mit neuem Lieferdatum versehen werden, nachdem in den Kopfdaten das Lieferdatum aktualisiert wurde. 
  • [OM-12509] Bestellpositionen im Detailbereich der Bestellungen werden wieder korrekt aktualisiert.
  • [OM-12431] In den Vorgangslisten kann nun wieder wie gewohnt nach einem Betrags-/Fließkommawert gefiltert werden.
  • [OM-452] Beim FiBu-Export im DATEV-Format können nun auch Dokumente übergeben werden.
  • [OM-11774] Der Zeitraum zur Neuerzeugung von Buchungen ist nun einschränkbar. Außerdem ist es nun möglich, individuelle Jahre zur Neuerzeugung der Buchungen auszuwählen.
  • [OM-11810] Bei einem Umsatzabruf zu einem PayPal-Konto kommt nun eine entsprechende Meldung, wenn es keine neuen Umsätze gibt.
  • [OM-11909] Die Kontobezeichnung in der Summen- und Saldenliste wurde korrigiert.
  • [OM-11945] Das Verrechnungskonto wird bei Lastschrift- und Überweisungsverarbeitung standardmäßig ausgeblendet.
  • [OM-12052] Bei Neuanlage eines Bankkontos wird im zugehörigen FiBu-Konto die Einstellung „Jahresvortrag“ gesetzt.
  • [OM-12246] Zeile 9 der EÜR Anlage SZ wird automatisch gefüllt.
  • [OM-12262] Das Generieren des Buchungstextes wurde optimiert.
  • [OM-12263] Der ELSTER-Versand der EÜR 2021 funktioniert auch dann wieder korrekt, wenn ein Sammelposten für 2017 aufgeführt ist.
  • [OM-12331] Die Einstellungsmöglichkeiten für Auswertungen von FiBu-Konten wurden erweitert.
  • [OM-12383] Die Auswahl der Option-Box bei „Verbuchung von Eingangsrechnung" wird wieder korrekt gespeichert.
  • [OM-12427] Berichtigte Umsatzsteuer-Voranmeldungen früherer Jahre konnten unter Umständen nicht versendet werden. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  • [OM-3925] Beim Erstellen von GoBD-Ex- und Importen werden Anführungszeichen und Semikolons standartmäßig entfernt.
  • [OM-12003] Direkt bebuchte Steuerkonten werden in den UST-Formularen wieder korrekt ausgewiesen.
  • [OM-12408] Der FiBu-Export für Diamant/2 wurde korrigiert.
  • [12563] Beim Löschen  von Umsätzen im Kassenbuch kam es unter Umständen zu einem Programm-Fehlverhalten. Dieses wurde korrigiert. 
  • [OM-11762] Der Menüeintrag Hilfe > Support Chat öffnet jetzt den Chat im Hilfecenter.

  • [OM-11870] Die orgaMAX Versionshistorie ist ab sofort auch über das Hilfe-Menü erreichbar.

  • [OM-10941] Pro Mandant wird ab sofort eine TSE unterstützt.
  • [OM-11861] Ab sofort kann die Kasse im Demo-Mandanten getestet werden.
  • [OM-10592] Werden Einlagen oder Entnahmen nachgemeldet, wird das entsprechende Dokument mit Nachmeldesignatur im Dokumentebereich abgelegt.
  • [OM-12521] Bei Umstellung eines PayPal-Kontos von SOAP auf REST wird der LetsTrade-Umsatzabgleich automatisch aktiviert.
  • [OM-11800] Die Versandschnittstelle für den Dienstleister DHL (API) wurde um das Produkt „Warenpost International“ erweitert.

  • [OM-8817] Sowohl im Kontextmenü unter Kunden / Interessenten / Lieferanten, als auch unter den Kundeninformationen im Reiter Jetzt kontaktieren gibt es neue Icons.
  • [OM-12335] Die Änderung eines AFA-Kontos wurde mitunter nicht gespeichert. Hier erfolgte eine Korrektur.
  • [OM-6947] Das Einsehen von Guthaben und Saldo sind jetzt an das Recht „Kunden: Statistikwerte einsehen“ geknüpft.
  • [OM-8519] In den Kleinstammdaten vorgenommene Änderungen werden nun auch wieder übernommen, wenn die Maske über das „X“ geschlossen wird.
  • [OM-11859] Nach Auswahl eines Kunden mit abweichender Vorlage wird der Vorgang aktualisiert und die korrekte Vorlage angezeigt.
  • [OM-12128] Alphanumerische Artikelnummern konnten unter Umständen doppelt vergeben werden. Dies passiert nun nicht mehr.
  • [OM-12129] Es wurde ein i-Icon hinzugefügt, welches die Anzahl Versuche bei Rücklastschrift erläutert, zudem wurde das Wording angepasst.
  • [OM-12253] Der Schatten bei der Fehlermeldung beim Kopieren eines Artikels mit doppelter Webshopnummer wird nun auf dem ganzen Fenster angezeigt.
  • [OM-8457] Anpassung bei den Feld-Variablen. Statt „Mhd“ wird nun „MHD“ ausgegeben.
  • [OM-9959] Die Exportfunktion von Kunden zu Outlook funktioniert wieder wie gewohnt.
  • [OM-11597] Bei der Aktualisierung von Kundendaten wird bei einem erneuten Import nicht mehr automatisch die Standard-Kundenart aus orgaMAX gesetzt, wenn das Feld „Kundenart“ nicht gefüllt ist.
  • [OM-395] Beim Anlegen eines neuen Vorgangs in der Liste der Bestellungen/Preisanfragen/Briefe und hinzufügen des Lieferanten aus den Stammdaten wird nur noch der Firmenname dargestellt.
  • [OM-9027] Die Anrede „Familie“ wird nun in den Serienbriefen richtig dargestellt.
  • [OM-9537] Beim Druck von angepassten Vorlagen sind nun mehr als 200 Zeichen möglich.
  • [OM-11820] Überschriften, die über „Artikel in Vorgang hinzufügen“ (ehemals Stapel aus Artikelstamm holen) eingefügt werden, werden nicht mehr fälschlicherweise zur Positionsart „Artikel“.
  • [OM-11865] Die Artikelsuche in der Eingabemaske wird nach der Suche von Artikeln ohne Preis wieder korrekt geleert.
  • [OM-12153] ZUGfERD/XRechnung unterstützt jetzt auch Teilrechnungen.
  • [OM-12302] Die Variable für verrechnetes Guthaben wird nicht mehr fälschlicherweise dauerhaft eingeblendet.
  • [OM-8473] Der MyDPD-Versanddatenexport wurde auf den aktuellen Stand gebracht.
  • [OM-9717] Beim Hinzufügen von Artikeln zu Artikel Bundles wird der Haken bei der Änderung der Menge nicht mehr automatisch deaktiviert.
  • [OM-12309] Die Version der XRechnung wurde auf die 2.1.1 erhöht.
  • [OM-3162] Bei gesperrten Rechnungen werden nicht mehr die Preise neu berechnet, wenn sich die Firmen Einstellungen ändern.
  • [OM-8316] Wenn die maximale Anzahl von 99 Vorgängen für einen Nummernkreis erreicht ist, wird der entsprechende Hinweis angezeigt und weitere Vorgänge können nicht mehr erstellt werden. Der Fehler, dass unter Umständen Aufträge mit Auftragsnummer -100 erzeugt wurden, wurde korrigiert.
  • [OM-11239] Um die Performance zu optimieren und Speicherplatz zu sparen, werden Bilddateien im Briefpapier nun komprimiert. 
     
  • [OM-10964] Bei eBay-Bestellungen werden nun auch Paketstationen korrekt als Lieferadresse erkannt.
  • [OM-11679] Beim Bestellabruf von Webshop-Bestellungen landeten die unter Umständen fälschlicherweise im Amazon-Ordner. Dieser Fehler wurde korrigiert.