Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Kontingentvertrag anlegen

hboller
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 13.12.2017 [12:33]
Hallo erstmal,
wir versuchen grade Orgamax einzurichten und stolpern schon über das erste Problem.

Wir wollen einen Kontigentvertrag anlegen, wo der Kunde Stunden pro Quartal gutgeschrieben bekommt, diese sollen aber nicht verfallen wenn er diese nicht nutzt.
Bsp. Kunde A hat einen Vertrag über 6 Stunden im Quartal, bzw. 2 Std pro Monat abgeschlossen, Nutzt aber davon nur 4 Stunden, also hat er für das nächste Quartal 6 neue plus die 2 ungenutzten also 8 Stunden zur Verfügung.

Hat einer eine Idee wie wir das anlegen müssen?

Danke schon mal
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 13.12.2017 [16:43]
Hallo,
Du kannst nicht Std gutschreiben - eher abrechnen.
Vielleicht als Ansatz: Du legst je einen Auftrag an über den Zeitraum mit den vereinbarten Std.
Über Abschlagsrechnung oder Sammelrechnung aus verschiedenen Aufträgen reduziert sich das Kontingent je nach Nutzung. Im Auftrag ist immer sehbar was noch nicht geliefert = geleistet wurde.
۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
soulbits
Neuling
Verfasst am: 13.12.2017 [19:34]
Das ist mit einer der Punkte, der mir selber auch in der Aufwandserfassung fehlt (wo es meiner Meinung nach hingehört):

Eine Möglichkeit, klar definierte Stundenkontingente pro Kunde auf verschiedene Zeiträume (pro Monat/pro Quartal/pro Jahr/usw) einzutragen. Wenn ein Aufwand erfasst wird, geht er vom Kontingent runter. Wenn der Kunde mit den Aufwänden das Kontingent überschreitet, kann ich per Knopfdruck für die "Überstunden" Rechnungen generieren.
Auch das Kumulieren von Kontingenten wie du es beschreibst, sollte da mit rein (allerdings mit der Option, das auf ein Limit zu begrenzen). Wir lassen unsere Kunden zum Beispiel max. die doppelte Menge an Stunden ansammeln, der Rest verfällt.

Ich hatte zu den Aufwänden vor einer Weile schon mal etwas geschrieben... hier ist auf jeden Fall noch sauviel Potential nach oben. Aktuell wirkt das Aufwandsmodul eher wie etwas, das man halt "hingeklatscht" hat um es auch bewerben zu können. Aber allein eine Funktion, dem Kunden seine Aufwände detailliert auszudrucken/per PDF zu generieren fehlt. Ich kann zwar Aufwände ausdrucken, aber dann listet er mir ALLE Aufwände des Kunden und druckt noch zusätzliche Informationen, die den Kunden überhaupt nichts angehen.

orgaMAX Forum hat 4254 registrierte Benutzer, 5197 Themen und 17235 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.95 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 8 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage