Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Überweisung und Splittbuchung

omuench
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 02.05.2011 [12:01]
Hallo, wie bekomme ich es hin, dass ich in einer Überweisung (Miete und NK) die Kosten auf entsprechende Konten aufteilen kann?
Zahlung Eingangsrechnung scheidet ja wohl aus?

Viele Grüße
Otmar
omuench
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 02.05.2011 [12:20]
Ansatz einer Lösung:
Mein ursprünglicher Weg war, dass ich eine Überweisung erstellte für die Überweisung der Miete plus Nebenkosten. In dieser Überweisung konnte ich keine Kontenzuordnung als Splittbuchung vornehmen. Also habe ich nur "Miete" angegeben. Nachdem ich die Umsätze dann von der Bank wieder abgerufen hatte erhielt ich eine Möglichkeit den Vorschlag zu verwerfen und dann eine Splittbuchung für die Umsatzanzeige zu machen. Geht als "mal zu akzeptieren" bei mir durch, lieber wäre mir aber eine richtige Lösung.
Grüße
Otmar
ssp_vw
Laie
Verfasst am: 03.05.2011 [07:57]
"omuench" schrieb:

Hallo, wie bekomme ich es hin, dass ich in einer Überweisung (Miete und NK) die Kosten auf entsprechende Konten aufteilen kann?
Zahlung Eingangsrechnung scheidet ja wohl aus?

Viele Grüße
Otmar



-> Auswahl Splittbuchung
-> jetzt die jeweiligen Beträge der Eingangsrechnungen oder Belege zuordnen
-> falls die Eingabe der Beträge nicht stimmen sollte, erhälst du eine Fehlermeldung der Zuordnung

klappt eigentlich ganz gut so.

MFG
omuench
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 03.05.2011 [13:40]
"ssp_vw" schrieb:


-> Auswahl Splittbuchung
-> jetzt die jeweiligen Beträge der Eingangsrechnungen oder Belege zuordnen
-> falls die Eingabe der Beträge nicht stimmen sollte, erhälst du eine Fehlermeldung der Zuordnung

klappt eigentlich ganz gut so.

MFG


Aber diese Splittbuchungsauswahl habe ich eben erst, wenn ich die Bankbelege abhole und dann einer Eingangsrechnung zuweise, welche in diesem Falle ja nicht existiert, sondern nur in Form eines Mietvertrages. Die Splittbuchung kann ich eben nicht schon bei der Erstellung eines Überweisungsträgers anlegen, dabei existieren zwar Einzel-Konten, ich habe aber keinen "Schriftzug"-Splitbuchung zur Auswahl. Wenn die Kontenzuweisung erst bei Abholen der Kontoumsätze zugewiesen werden soll, erschliesst sich mir die Kontenzuweisung in der Überweisungserstellung nicht.
MfG
omuench
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 03.05.2011 [13:59]
"omuench" schrieb:

Hallo, wie bekomme ich es hin, dass ich in einer Überweisung (Miete und NK) die Kosten auf entsprechende Konten aufteilen kann?
Zahlung Eingangsrechnung scheidet ja wohl aus?

Viele Grüße
Otmar


Sodele icon_wink.gif
Bekam eben einen Anruf vom Deltra-Support. Vielen Dank!
Eine Kategoriezuweisung beim Erstellen einer Überweisung dient nur Dokumentationszwecken in z.b. den Überweisungsübersichten. Logischerweise brauche ich dann auch nicht die genaue Überweisungsaufteilung sondern vielmehr halt einfach einen Vermerk über den Zweck dieser Überweisung.

Erst bei Zahlungseingang sind Splittbuchungen erlaubt und gewollt, weil dann eben Eingangsrechnungen zugewiesen werden können oder eben auch anderen Kontenbewegungen.

Grüße
Otmar

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 10 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage