Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Feste Kundenartikelnummer hinterlegen

Arby
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 06.12.2015 [23:17]
Sehr geehrte Damen und Herren,
leider haben wir feststellen müssen das es keine Möglichkeit gibt einen Kundenartikelnummer / Kundenpreis einen Artikel von uns fest zu zuordnen. Wir haben meherere Kunden die kaufen den gleichen Artikel zu einem Sonderpreis mit eigenen Artikelnummer und die sollte fest hinterlegt sein damit ich die nicht jedes mal eingeben muss. Gibt es eine Lösung oder habe ich etwas übersehen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

MFG

Arby
Mike
Guru
Verfasst am: 06.12.2015 [23:55]
Hallo Arby,

vorab: das ist das "Userforum", wenn Du direkten Kontakt zum Support suchst, dann wende Dich direkt an deltra.

Warum müssen die Artikel für unterschiedliche Kunden mit unterschiedlichen Preisen auch unterschiedliche Artikelnummern haben? Eine andere Artikelnummber ist ein gänzlich anderer Artikel, somit hättest Du mehrere Lagerbestände, was sicherlich nicht erstrebenswert ist.

Warum legst Du für die "Sonderkunden" nicht eine eigene Preisliste an und definierst dann beim Artikel die jeweiligen Preise auch für diese zusätzliche Preisliste?

Ciao,
Mike
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 07.12.2015 [09:45]
Es bieten sich zur Spezifikation des Kunden z.B. die individuellen Felder des Artikels an. Damit kann in der Liste sortiert.
Über Stapel aus Artikelstamm holen Rechtsklick > Spalten definieren blendest Du das ind. Feld des zughörigen Kunden standardmäßig ein. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Arby
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 07.12.2015 [09:45]
"Mike" schrieb:

Hallo Arby,

vorab: das ist das "Userforum", wenn Du direkten Kontakt zum Support suchst, dann wende Dich direkt an deltra.

Warum müssen die Artikel für unterschiedliche Kunden mit unterschiedlichen Preisen auch unterschiedliche Artikelnummern haben? Eine andere Artikelnummber ist ein gänzlich anderer Artikel, somit hättest Du mehrere Lagerbestände, was sicherlich nicht erstrebenswert ist.

Warum legst Du für die "Sonderkunden" nicht eine eigene Preisliste an und definierst dann beim Artikel die jeweiligen Preise auch für diese zusätzliche Preisliste?

Ciao,
Mike

Das sind reguläre Artikel die wir auch an andere Kunden verkaufen nur der Kunde möchte seine eigene Artikelnummer vewenden wegen Lagerhalterung, Einkauf, Verkauf etc. Mit einem anderen Programm konnten wir dieses realisieren und zwar im Kundenstamm wurden Sonderpreise hinterlegt mit Kundenartikelnummer die waren mit den normalen Artikel verlinkt. Im Formular wurde ein Formula hinterlegt wenn Kundenartikelnummer vorhanden dann dieses auch in Rechnung, Lieferschein etc schreiben wenn nicht dann den normalen Artikelnummer.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 07.12.2015 [09:59]
Da lässt sich beim Support sicherlich eine Vorlage anpassen. Aber wie bei jedem Wechsel sollte man sich bewusst sein, das jedes Programm zwangsläufig Unterschiede hat. Und diese lassen sich mit den individuellen Feldern regeln.
Vorlage online mit EXTRA Spalte und dann das ind. Feld angepasst einfügen. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Arby
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 07.12.2015 [10:01]
"Samm" schrieb:

Es bieten sich zur Spezifikation des Kunden z.B. die individuellen Felder des Artikels an. Damit kann in der Liste sortiert.
Über Stapel aus Artikelstamm holen Rechtsklick > Spalten definieren blendest Du das ind. Feld des zughörigen Kunden standardmäßig ein.

Wenn aber mehrere Kunden den gleichen Artikel kaufen und jedar hat seine eigene Artikelnummer was der Fall ist.
Arby
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 07.12.2015 [10:49]
"Samm" schrieb:

Da lässt sich beim Support sicherlich eine Vorlage anpassen. Aber wie bei jedem Wechsel sollte man sich bewusst sein, das jedes Programm zwangsläufig Unterschiede hat. Und diese lassen sich mit den individuellen Feldern regeln.
Vorlage online mit EXTRA Spalte und dann das ind. Feld angepasst einfügen.

Ich hatte an das Feld Artikel Merkmal gedacht z.B. Merkmal = Kundennamen Wert = Kundenartikelnummer
Leider gibt es im Formular keinen Zugriff zu Artikelmerkmal oder habe ich etwas übersehen?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 07.12.2015 [20:58]
"Arby" schrieb:

Ich hatte an das Feld Artikel Merkmal gedacht z.B. Merkmal = Kundennamen Wert = Kundenartikelnummer
Leider gibt es im Formular keinen Zugriff zu Artikelmerkmal oder habe ich etwas übersehen?
Nein, nichts übersehen!
"Arby" schrieb:

Wenn aber mehrere Kunden den gleichen Artikel kaufen und jeder hat seine eigene Artikelnummer, was der Fall ist.
Das weiß ich nicht, wie das mit den individuellen Feldern zu lösen ist.
Am besten Du fragst dann doch den Support für eine kostenpflichtig speziell angepasste Rechnungsvorlage. Und berichte bitte. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Arby
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 08.12.2015 [10:48]
Was für ein Sinn hat dann Artikelmerkmal oder überhaupt ein Feld wenn ich es nicht verwenden kann z.B. im Formular
GenieBows
Neuling
Verfasst am: 09.12.2015 [03:35]
Ganz schön beeindruckend.




hulle6.com [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.2015 um 03:50.]Tasten und Knöpfe sind perfekt in die Hülle verarbeitet und lassen sich problemlos bedienen.

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute war bereits 1 registrierter Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage