Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

wo kann ich Kunden- und Lieferantenartikelnummern hinterlegen?

83rose
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 05.09.2011 [17:41]
Hallo,

für die Kundenartikelnummer habe ich schon den Platzhalter <P_CUSTARTNO> gefunden, aber wo ist das Feld beim Verkaufsartikel, das ich zuerst befüllen muss damit ich den Platzhalter verwenden kann?

Und wo finde ich das umgekehrte bei Einkaufsartikel, dass ich diesen mit der Artikelnummer des Lieferanten ergänzen kann?

Irgendwie scheine ich blind zu sein.... aus dem Handbuch werde ich auch nicht fündig.


Grüße
Ellen
Wiggum
orgaMAX-Team
Verfasst am: 06.09.2011 [16:36]
Hallo Ellen,

das kann ich Dir gern einmal zeigen. Diese Eingabe gibt es in den Angeboten, Aufträgen und Rechnungen.
Öffne dazu als Beispiel ein neues Angebot. Klicke dann in die Eingabemaske für die Artikel und dann
auf "Spalten definieren...":



Eine kleine Box wird sich öffnen:



Ziehe nun das Feld "Art.-NR. d. Kd" mit gedrückter linker Maustaste oben in die Übersicht, beispielsweise neben die "normale" Artikelnummer.
Du kannst dann für jeden Artikel in einem Vorgang eine Artikelnummer für den Kunden eingeben.
Dies muss allerdings für jeden Vorgang aufs Neue erfolgen, selbst wenn der Kunde bei Dir schon einmal den gleichen Artikel gekauft haben sollte.

Im Einkauf hingegen ist eine feste Zuordnung möglich.

Öffne dazu den entsprechenden Artikel und klicke unter den Reiter "Einkauf / Lager" und dort auf "Lieferanten zuordnen...". Hier kannst Du den Artikeln bei bestimmten Lieferanten feste Artikelnummern zuordnen. Schreibst Du dann eine Bestellung bei einem Lieferanten, wird - sofern hinterlegt - die Artikelnummer des Lieferanten dargestellt. Bitte keine Anfragen per privater Nachricht stellen, da ich diese nicht zeitnah bearbeiten kann.
83rose
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 06.09.2011 [17:32]
Hallo Wiggum,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort, auch wenn mich das nicht so ganz zufrieden stellt, leider.
Da wir nur auftragsbezogen für Kunden fertigen und es nie vorkommen wird, dass das gleiche Teil an verschiedene Kunden geliefert wird ist es natürlich schlecht, dass die Kundenartikelnr. nicht im Artikelstamm hinterlegt werden kann. Da werde ich dann wohl keine andere Möglichkeit sehen als ein individuelles Feld im Artikel hierfür zu benutzen.

Dass es auf der Lieferantenseite geht ist schön, aber trotzdem etwas ungeschickt für mich. Das Modul Lager haben wir nicht gekauft und ich verstehe nicht ganz was Lieferantenartikeldaten mit dem Modul Lager zu tun haben, das gehört für mich fix zum Bestellwesen zur Einkaufsseite.
Die Zuordnung finde ich also nicht gut, aber sei’s drum, können wir nun leider nicht so einfach ändern. Was wäre wenn wir das Modul Lager kaufen würde. Kann man dann nur die Funktionalität Lieferantenartikelnummer nutzen oder muss man dann auch zwingend die Lagerführung mit orgamax machen, Wareneingänge buchen usw.?


Grüße
Ellen
Wiggum
orgaMAX-Team
Verfasst am: 07.09.2011 [08:07]
Hallo Ellen,

Deine Lagerführung musst Du auch mit freigeschaltetem Lagermodul nicht mit orgaMAX machen.
Du kannst Dich auch gern mal bei uns melden, da wir Dir bei Intresse gern das Modul "Einkauf / Lager" für einen kurzen Zeitraum testweise freischalten.
Bitte keine Anfragen per privater Nachricht stellen, da ich diese nicht zeitnah bearbeiten kann.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage