Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Datensätze im Verrechnungskonto löschen? Problem mit Kleinunternehmerregelung

DNP
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 15.05.2016 [00:36]
Hallo,

ich bin gerade dabei, meine Daten von gSales in orgaMAX zu übernehmen, jedoch ist mir nun ein Fehler unterlaufen oder eventuell der Software selbst.

Ich habe die erste Eingangsrechnung angelegt, und diese über das Verrechnungskonto auf "vollständig bezahlt" gesetzt. Leider scheint die Steuersatzregelung falsch zu sein, da ich ja als Kleinunternehmer keine x % Vorsteuer geltend machen kann. Allerdings kann ich eine Eingangsrechnung doch nicht als Umsatzsteuerfrei (Einkauf) bezeichnen, wenn die EIngangsrechnung eine solche aufweist.

Wie bekomme ich nun die eingetragene Verrechnung aus dem Verrechnungskonto raus? Die Zuordnung lässt sich zwar so entfernen, dass diese auf "nicht bezahlt" steht, aber löschen scheint sie sich nicht zu lassen.

Muss ich erst in die DB-Datei direkt gehen, und dort die Einträge entfernen?

Gleich vorweg: Alles, was nicht in meine Buchhaltung gehört oder von mir falsch gemacht wurde, wird von mir gnadenlos gelöscht. Den ganzen mist mittels Umbuchung/Stornierung wegen Zahlendreher (bei Eingangsrechnungen) mache ich nicht mit, da kann sich von mir aus auch das FA auf den Kopf stellen, aber Daten, die unbrauchbar sind, sind für mich irrelevant.

Stornierungen gibt es nur bei den Kundenrechnungen (inkl. ev. Gutschriften, falls anfallend), denn Kundenrechnungen sind etwas anderes als Eingangsrechnungen.

Zum zweiten Problem:

Durch einen fehlenden Eintrag im Steuerschlüssel kann ich keine einzige Eingangsrechnung erfassen, da es keine detailierte Angabe dazu gibt, wie man als Kleinunternehmer zu verfahren hat. Ich habe zwar die Kleinunternehmerreglung eingestellt und für z. B. Amazongebühren ebenfalls die notwendigen Anpassungen vorgenommen, aber das ist so gesehen auch nicht ausreichend. Auch weiß ich nicht, wie ich z. B. Kundenzahlungen von z. B. PayPal verwalten soll, die u. a. auch Gebühren haben, wie dies bei Amazon der Fall ist, da es leider kein PayPal-Modul gibt, was ich in der heutigen Moderne sehr mager finde und wo sich Deltra überlegen sollte, dieses nachzuliefern, denn wer hat heutzutage im Onlinebussines bitte kein PayPal-Konto?

Joa, das wärs erstmal von meiner Seite aus, mal gucken, ob mir jemand helfen kann, sonst müsste ich alles von 0 auf neu machen, da die Datensicherung leider den Fehler beinhaltet.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 15.05.2016 [03:46]
"DNP" schrieb:
Jedoch ist mir nun ein Fehler unterlaufen oder eventuell der Software selbst.
DIR
"DNP" schrieb:
Ich habe die erste Eingangsrechnung angelegt, und diese über das Verrechnungskonto auf "vollständig bezahlt" gesetzt. Leider scheint die Steuersatzregelung falsch zu sein, da ich ja als Kleinunternehmer keine x % Vorsteuer geltend machen kann. Allerdings kann ich eine Eingangsrechnung doch nicht als Umsatzsteuerfrei (Einkauf) bezeichnen, wenn die EIngangsrechnung eine solche aufweist.
Genau das machst Du!
"DNP" schrieb:
Wie bekomme ich nun die eingetragene Verrechnung aus dem Verrechnungskonto raus? Die Zuordnung lässt sich zwar so entfernen, dass diese auf "nicht bezahlt" steht, aber löschen scheint sie sich nicht zu lassen.
Alle über Verrechnungskonto angelegte Buchungen lassen sich nach wie vor easy löschen, im Gegensatz zum Kassenbuch, dass statt Löschen nur Stornierung kennt.
"DNP" schrieb:
Muss ich erst in die DB-Datei direkt gehen, und dort die Einträge entfernen?
NEIN
"DNP" schrieb:
..wer hat heutzutage im Onlinebussines bitte kein PayPal-Konto?.
Paypal Konto anlegen siehe Handbuch online Seite 410
Das Geheimnis der Wahl heißt Splittbuchung. In den Stammdaten besser die umfangreichere Steuervariante 3 wählen. Der Differenzbetrag ist eine Ausgabe (Nebenkosten des Geldverkehr) die verrechnet wird, aber gesondert gebucht gehört- vorsteuerfrei umsatzsteuerfrei. Die Kategorie Nebenkosten des Geldverkehrs ist richtig, wenn es sich um Kontogebühren handelt (scheint hier wohl so zu sein, da Paypal ja die Bank ist).
"DNP" schrieb:
Gleich vorweg: Alles, was nicht in meine Buchhaltung gehört oder von mir falsch gemacht wurde, wird von mir gnadenlos gelöscht. Den ganzen mist mittels Umbuchung/Stornierung wegen Zahlendreher (bei Eingangsrechnungen) mache ich nicht mit, da kann sich von mir aus auch das FA auf den Kopf stellen, aber Daten, die unbrauchbar sind, sind für mich irrelevant.
Erholsame Zeit über Pfingsten!
TIPP zukünftig beachten: zu jedem Problem ein eigenes Thema eröffnen.
۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
DNP
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 26.05.2016 [13:59]
Hallo Samm,

danke für deine Antwort.

Steuervariante 3 und Splittbuchung habe ich schon aktiv, wegen dem Amazonkonto, welches ich besitze, auf
Basis des Handbuches eingerichtet.

Für Paypal werde ich das Handbuch gleich noch einmal durchstöbern.

Gut, dann werde ich alle Eingangsrechnungen als Einkommensteuerfrei (Einkauf) aufführen, solange diese Reglung gilt.
Danke auf alle Fälle für deine Hilfe, mal gucken obs am Ende funktioniert hat.

Frage: Wie kann ich aus dem Verrechnungskonto nun Einträge entfernen/stornieren? Habe da nichts im Kontextmenü.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 26.05.2016 [21:53]
"DNP" schrieb:
Frage: Wie kann ich aus dem Verrechnungskonto nun Einträge entfernen/stornieren? Habe da nichts im Kontextmenü.
"Samm" schrieb:
Alle über Verrechnungskonto angelegte Buchungen lassen sich nach wie vor easy löschen, im Gegensatz zum Kassenbuch, dass statt Löschen nur Stornierung kennt.
[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.2016 um 21:57.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
DNP
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 28.05.2016 [11:28]
Und wie soll man etwas stornieren, wenn es da keinen Menüpunkt für gibt? headbang.gif
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 28.05.2016 [16:04]
Rechtsklick versucht icon_smile.gif ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
DNP
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 28.05.2016 [22:45]
Ja, habe ich und dort kann ich den Eintrag aus dem Verrechnungskonto max. (kopieren und) bearbeiten, oder den Zuordnungsassistenten verwenden. Aber sowas wie "Löschen" oder "Stornieren" gibt es dort nicht in der aktuellsten Version.

In der Legende habe ich auch lediglich die Werte nicht ugeordnet, teilweise zugeordnet, komplett zugeordnet, nicht betriebsrelevant, aber sowas wie z. B. stoniert habe ich nicht im Verrechnungsbuch stehen.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 29.05.2016 [23:08]
Wende Dich bitte an den Support zwecks Bedienung der Software.
Im Verrechnungskonto geht wunschgemäss wie geäussert das Entfernen durch Löschen. Stornieren ist nicht im VR-Konto.
MFG Samm ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 5 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage