Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Kostenstellen

ambitop
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 19.01.2015 [10:44]
Wie löst ihr das mit den Kostenstellen? Da bei uns über Orgamax alle Eingangs- und Ausgangsrechnungen für ein Projekt bzw. Auftrag erfasst werden, kann man doch auch den Saldo ermitteln? Bsp. Projekt Meier hat Auftragswert 100,-- > abzüglich Eingangsrechnungen Betrag 60,-- > bleibt Rohertrag 40,-- ! Da muss es doch eine einfache Lösung geben? [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.2015 um 10:53.]
domgre
Amateur
Verfasst am: 22.01.2015 [15:14]
Hi,

das müsstest du doch über Kosten/Erlösarten und Verwendung gut aufschlüsseln können.

Bei den Eingangsrechnungen kannst du das je Rechnung oder bei einer Splitbuchung je Split einstellen, bei den Verkäufen wird die Kosten/Erlösart im Artikel angegeben, die Verwendung im Rechnungskopf. Über den Bereich Listen + Statistiken findest du die Kosten/Verwendungen und dort den Report Verwendungen Detailliert.

Denke das sollte dir weiterhelfen.

Was ich noch hübsch fände wäre die Möglichkeit Kosten/Erlösarten und Verwendung als Pflichtfelder zu deklarieren, weil das sonst mal gerne vergessen wird. Es gibt dann zwar sogar auf den Reports einen Hinweis "Anzahl der nicht kategorisierten Zahlungen: x" aber die zu finden ist schon mühsam.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 3 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage