Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Abschlagzahlungen und Schlussrechnung

it2011
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 22.02.2013 [09:45]
Hallo,

ich habe folgendes Szenario, für dessen Lösung ich Hilfe benötige:

Ich habe einen Auftrag über Dienstleistungen: x Stunden zu Y € --> Auftragsvolumen von Z€.

Ich habe nun wöchentlich eine Abschlagsrechnung erstellt, in der jeweils die in der Woche geleisteten Stunden abgerechnet wurden.

Insgesamt wurden nun z.B. 260 von 300 Stunden per Abschlagsrechnung abgerechnet (bzw. 2600 € von 3000 €)

Ich möchte nun die letzte Abschlagsrechnung bzw. eine Schlussrechnung über die noch verbleibenden 40 Stunden erstellen, bzw. über den Restwert von 400 €.

Hinweis: Es sind noch nicht alle Abschlagsrechnungen bezahlt worden.

Wenn ich nun eine Abschlagsrechnung über 400 € erstellen möchte, erhalte ich die die Meldung: "Der eingegebene Betrag darf nicht höher sein als die Summer des Auftrags“, obwohl ja genau der Restbetrag eingegeben wird.

Wenn ich alternativ eine Schlussrechnung erstelle, dann werden in der Schlussrechnung ja auch alle offenen Beträge aufgelistet, d.h. die Summe der Schlussrechnung beinhaltet auch die Summe der offenen Beträge der Abschlagsrechnungen.

Was sollte ich nun am sinnvollsten tun um
a) den letzten verbleibenden betrag abzurechnen
b) den Vorgang korrekt abzuschließen

Vielen Dank schon mal für Hilfe!!!!
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 22.02.2013 [10:12]
Wenn ich Dich richtig verstehe, erstellst Du in regelmässigen Abständen Teilrechungen zu einem Auftrag, der über Abschlagsrechnung läuft.
Zudem kommen regelmässig neue Positionen dazu. Wegen letzterem brauchst Du die Schlussrechnung nach VOB!! Siehe > Auftrag > Sonstiges > Teil bzw. Schlussrechnung mit kumulierter Positionsauflistung ...VOB

Du kannst die Schlussrechnung jederzeit erstellen, auch wenn die Abschlagsrechnungen noch nicht bezahlt wurden. Es poppt lediglich eine Warnung darüber auf.
Danach kann die Schlußrechnung nicht höher ausfallen als die Summe aller Positionen minus der Teilrechungsbeträge.

Irgendwo ist da ein Denk-Bedienfehler, der nach VOB Art sich lösen läßt. Benutze die Suche für VOB
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2013 um 10:14.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
it2011
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 22.02.2013 [10:18]
Hallo,

vielen Dank für die Hilfe. Ich werde das mal versuchen.

Wir haben zur Zeit mehrere Aufträge über ein bestimmtes Stundenkontingent, die jeweils wöchentlich abgerechnet werden.

Ist die Lösung mit Abschlagszahlung dafür geeignet oder würdest Du eine andere Lösung dafür vorschlagen, z.b. über Teilrechnung?

Ich muss eben den Text pro Rechnung (der beinhaltet z.B. das Leistungsdatum etc) jede Woche anpassen können.

LG
it2011
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 22.02.2013 [11:17]
Wenn ich im Auftrag die Funktion VOB wähle bekomme ich die Meldung "Ein Auftrag mit kumulierter Positionsauflistung darf keine Abschlagszahlungen enzhalten".

So funktioniert es schon mal leider nicht. icon_frown.gif
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 22.02.2013 [22:30]
Sorry es gibt da genug zum selbständigen Einlesen: Abschlagsrechnungen ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
it2011
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 25.03.2013 [13:28]
Hallo Samm,

um noch einmal auf das Thema Schlussrechnung zurückzukommen:
Ich habe mal eine Schlussrechnung angehängt, die aus unserem Auftrag entstanden ist.
Problem:
Als Rechnungsbetrag wird der komplette Betrag angegeben, obwohl der eigentliche Betrag der Schlussrechnung ja kleiner ist (siehe S.2).
Der Kunde hat in sein Buchhaltungssystem den kompletten Betrag eingegeben, was natürlich falsch ist.

Wie kann ich eine Schlussrechnung erstellen, auf der der zu bezahlender Betrag ersichtlich ist?


Für die neuen Aufträge habe ich die Abwicklung über Teilrechnungen gemacht, anstatt über Abschlagszahlungen.

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage