Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

manuelle Textänderungen "verschwinden"

neonreiter
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 08.02.2013 [10:04]
Hallo zusammen,

ich habe einige, teilweise sehr lange Artikelbeschreibungen.
Bei einigen Angeboten/ Rechnungen lösche ich dann Teile der Artikelbeschreibung, oder füge neuen Inhalt hinzu.

Gehe ich dann in die Druckansicht, so kommt es gelegentlich vor, dass meine manuelle Textänderungen verworfen wurden und ich wieder die Artikelbeschreibung aus den Stammdaten sehe.

Ist dieser Fehler bekannt? Was kann ich tun?

Ich arbeite mit OM12
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 08.02.2013 [10:25]
das passiert eigentlich nur, wenn Du nach der Texteingabe noch einmal die Artikelnummer änderst oder bestätigst
neonreiter
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 08.02.2013 [10:35]
Danke für deine Antwort.

Ich achte explizit darauf, lediglich die Textänderung ausschließlich mit der "OK" Taste zu bestätigen. Die Position wird nicht erneut aus den Stammdaten gelesen (geänderter Preis, z. B. bleibt erhalten)
neonreiter
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 13.02.2013 [08:31]
Ich muss nun noch einmal schreiben, da mein Problem nach wie vor existiert.
Ich ändere die Artikelbeschreibung im Angebot/ der Rechnung und bestätige diese mit Klick auf "OK".

Bei schätzungsweise jedem 10ten Mal werden meine Änderungen nicht übernommen.
Ich bin selbst Anwendungsentwickler und weiß um die Problematik mit "sporadischen" Fehlern.

In diesem Fall jedoch ist das Fehlverhalten existent - kein Bedienfehler.
Ich bräuchte hier wirklich Hilfe, da dieses Verhalten immer wieder zu zeitintensiven, nachträglichen Korrekturen verlangt.
neonreiter
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 13.02.2013 [08:42]
Kleiner Nachtrag,

ich kann das Verhalten nun reproduzieren.
Führe ich eine Textänderung durch und ziehe dann die Scrolleiste auf der rechten Seite nach unter, ODER scrolle durch drücken des Pfeils nach unten, so wird meine Textänderung verworfen.

Scrolle ich jedochmit dem Mausrad nach unten, so bleiben meine Textänderungen erhalten.
Ich habe zur Veranschaulichung mal einen Screenshot angehängt.
Dateianhang: Orgamax.png
neonreiter
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 13.02.2013 [09:11]
Weiterer und letzter Nachtrag.

Es ist egal ob ich über die Scrolleiste oder das Mausrad scrolle.

Ändere ich eine Artikelbeschreibung und Scrolle dann, so verliert Orgamax meine manuellen Änderungen.
Ändere ich eine Artikelbeschreibung, klicke dann in eine andere Position in der ich keine Textänderung durchführe und scrolle dann, so bleibt meine ursprüngliche Textänderung erhalten.

Hier sollte im Sinne der Bedienbarkeit Abhilfe geschafft werden.
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 14.02.2013 [11:00]
ich habe versucht das nachzustellen:
Wenn ich einen Text in der Spalte Bezeichnungen erfasse und anschließend den Scrollbalken verschiebe, erscheint in Feld Bezeichnung tatsächlich der Hinweis "Memo". Wenn ich dann wieder in das Bezeichnungsfeld klicke, ist der geänderte Text wieder da.
ich habe alles mögliche versucht um diesen Text versehentlich zu löschen, es gelingt mir nicht.
Geh doch mal beim scrollen nicht direkt in die Druckansicht sonder verlass das Feld Bezeichnungen zunächst. Vielleicht hilft das. Es scheint ja auch sonst keiner diesen Fehler zu haben.
Ich tippe immer noch auf eine Bedienungsfehler
Esiebert
Profi
Verfasst am: 14.02.2013 [11:18]
Wenn ich einen Artikeltext ändere und anschließend scrolle und ohne das Feld zu verlassen in die Druckansicht gehe, ist Text weg (ist mir auch schon passiert). Nach dem "ok" einmal Enter oder ein anderes Feld anklicken, verhindert das. Ist Gewohnheitssacheicon_wink.gif Gruß
Esiebert
neonreiter
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 14.02.2013 [11:55]
Danke zunächst für eure Antworten.
Zumindest *einer* scheint dieses, ich nenne es einmal Verhalten, nachvollziehen zu können.

Zur Erklärung:

Unsere Angebote/ Rechnung umfassen fast immer mehr als 5 Seiten, gelegentlich mehr als 30 Seiten.
Es arbeiten bei uns mehrere Personen, unter Zeitdruck, mit Orgamax.

Nicht jede dieser Personen ist in der Lage sich auf diese Bedieneigenarten, die im Übrigen jeglicher intuitiven Bedienung widersprechen, einzustellen.

Alleine, dass beim Scrollen der MEMO-Test angezeigt wird, kann kein erwünschtes Verhalten sein.
Bei großen Angeboten/ Rechnungen ist ein häufiges Scrollen, sowie ein häufiger Wechsel in die Druckansicht unverzichtbar.

Hier jedes Mal überlegen zu müssen, "darf ich jetzt scrollen", "muss ich erst woanders hinklicken", das ist in unserem Fall völlig inakzeptabel.
neonreiter
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 14.02.2013 [11:57]
"Esiebert" schrieb:

Wenn ich einen Artikeltext ändere und anschließend scrolle und ohne das Feld zu verlassen in die Druckansicht gehe, ist Text weg (ist mir auch schon passiert). Nach dem "ok" einmal Enter oder ein anderes Feld anklicken, verhindert das. Ist Gewohnheitssacheicon_wink.gif


Bei uns tritt dieses Verhalten eben auch auf, wenn ich meine Änderungen mit der "OK" Taste bestätigt habe!

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage