Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Workflow Auftrags- / Rechnungseingabe

Angeal
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 12.07.2011 [08:45]
Hallo Zusammen,
mir fällt immer wieder auf, das bei der Erstellung eines Auftrages oder einer Rechnung sehr viel Zeit durch das klicken in die einzelnen Felder verloren geht.
Wenn ich z.B. von dem Feld "Menge" mit TAB in das Feld "Artikelnummer" springe, öffnet sich der Artikelstamm. Bis hier hin ist das auch soweit gut.
Allerdings muss ich nun erst mit der Maus in die Suchleiste der Artikelliste springen um nach dem gewünschten Artikel zu suchen und ihn mit Doppelklick auszuwählen.

Das wird natürlich bei direkter Eingabe der Artikelnummer (mit Bestätigung durch Enter) überflüssig, da der Cursor direkt in die nächste Zeile springt.

Wäre es nicht einfacher und schneller dies auch mit den Artikelbeschreibungen machen zu können? Wenn ich jetzt z.B. in das Feld "Artikelnummer" springe und von dort aus direkt die Artikelbeschreibung eingeben könnte und mit Enter bestätigen würde wäre das viel schneller abgetan.
So muss ich mich erst über den halben Bildschirm klicken um überhaupt einen Artikel in die Maske zu bekommen.

MfG Angeal Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
Hotzenplotz
orgaMAX-Team
Verfasst am: 15.07.2011 [09:08]
Hallo Angeal,

wenn du in das Feld "Artikelnummer" klickst, geht im Standard die Artikelliste auf. Dies kannst du aber verhindern, in dem du die Artikelliste ausschaltest. Dafür gibt es oberhalb der Positionstabelle einen Knopf "Artikelliste einblenden".

Aus dem Feld Artikelbeschreibung ist es leider nicht möglich per Enter oder Tab in das nächste zu springen, da es sich hier ja um frei formatierbaren Text handelt. Und in diesen Text kann man natürlich auch Tabs und Zeilenumbrüche (Enter) einbauen.

Hotzenplotz
"Vorsicht Gold!"
Angeal
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 15.07.2011 [13:39]
Hey,
darum ging es mir ja gar nicht.
Ich finde die Artikelliste schon ne feine Sache. Wenn ich jedoch im Feld Artikelnummer bin, kann ich dort nicht einfach per Volltextsuche einen Artikel auswählen sondern muss hier erst in die Suchleiste der Artikelliste klicken, dort dann den Artikel suchen und ihn per Doppelklick übernehmen (was schon an sich viel geklicke ist)

Es wäre doch viel einfach wenn man von der Menge mit TAB zur Artikelnummer springt (oder in eine Art Matchcode Feld) dort direkt nach dem Artikel suchen kann und ihn per ENTER bestätigen kann (anstatt sich erst quer über den Bildschirm zu klicken) Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
bluegate
Amateur
Verfasst am: 18.07.2011 [10:38]
Ich wünsche mir an dieser Stelle auch irre doll, dass irgendjemand mal die Tastaturbedienbarkeit der Masken überarbeitet.

Alleine die Navigation mit den Pfeiltasten in der Rechnungstabelle ist die Hölle und zerschiesst mir permanent angepassten Artikeltext bei Stammartikelpositionen oder verstellt die Menge der Artikel..

Kann man denn die Pfeiltasten nicht ausschliesslich zu Navigation in der Tabelle und z.B. +/- zum Ändern der Anzahl nehmen? Beim nutzen der Pfeiltasten im Feld Artikelnummer sollte man das "Blättern" wenigstens bei geänderten Texten irgendwie abfangen. Man muss da nämlich irre aufpassen, weil man es manchmal nämlich nicht mal merkt, dass plötzlich ein anderer Artikel geladen wurde und er eigene Text futsch ist. icon_frown.gif

icon_confused.gif Es gibt noch Menschen, die lieber und schneller mit Tastaturen, als mit Mäusen arbeiten. Vom Gesundheits- Ergonomieaspekt will ich mal gar nicht erst anfangen...
Angeal
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 09.08.2011 [23:00]
*push*

Wird es zu diesem Thema irgendwie eine kleine Arbeitserleichterung geben die nicht so klick-intensiv ist? ^^ Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
Angeal
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 13.10.2011 [09:40]
anschieb icon_smile.gif

Ich hab bei der Gelegenheit nochmal ein Anliegen.
In den Vorgängen können die Bezeichnungen der Artikel (sofern bei Rechnung noch nicht gedruckt) frei bearbeitet werden.

Wir haben allerdings Mitarbeiter die diese Artikelbezeichnungen teilweise so verändern wie sie es eigentlich nicht sollen.
Ist es irgendwie möglich das einem Mitarbeiter Berechtigungen entzogen werden um eben diese Artikelbezeichnungen in einem Vorgang abzuändern?
Freitexte sollen natürlich weiterhin erstellt werden dürfen. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.2011 um 09:42.]Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
Angeal
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 13.08.2012 [08:33]
Ich push das hier nochmal.

Zwecks Workflow bitte ich dringend um eine bessere Bedienbarkeit über die Tastatur und nicht so viel geklicke. Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5136 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage