Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Datev Kontoplan

mitconsult
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 26.09.2013 [17:09]
Hi,

ich würde mich über einen mit Datev einheitlichen Kontoplan freuen.
Leider musste ich feststellen das es so mache Konten nicht gibt, wie z.B.
SKR04 2900 Gezeichnetes Kapital. Musste ich erst Anlegen. Und da sehe ich für Leihen die sich nicht auskennen ein großes Risiko. Nicht umsonst erscheint hier ein Warnhinweis.

Ausserdem habe ich kleine Fehler entdeckt, wie z.B.

Orgamax: SKR04 2997 Sonderposten mit Rücklageanteil nach § 7g Abs. 1 EStG.

Datev: SKR04 2997 Sonderposten mit Rücklageanteil nach § 7g Abs. 5 EStG.

Ist zwar nur der Absatz falsch, aber ich weiß nicht. Nach unserem Steuergesetz stehen wir doch alle mit einem Bein im Gefängnis.icon_wink.gif

Liebes Orgamax Team, habe schon oft gelesen das OM keine Buchhaltungssoftware ist.
Aber wenn Ihr die Funktion bietet sollten doch wenigstens die Kontopläne übereinstimmen.

Ich würde mich darüber sehr freuen, wenn es mit dem nächsten Update den kompletten Datev Kontoplan
(SKR03 und SKR04) geben würde. Es ist doch glaube ich nicht so schwer diesen zu inplementieren.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.2013 um 17:10.]
mitconsult
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 27.09.2013 [15:35]
Keiner meiner Meinung ???
domgre
Amateur
Verfasst am: 27.09.2013 [22:08]
Doch hier ich!
mercury
Amateur
Verfasst am: 28.09.2013 [16:27]
"mitconsult" schrieb:

Hi,

....

Ausserdem habe ich kleine Fehler entdeckt, wie z.B.

Orgamax: SKR04 2997 Sonderposten mit Rücklageanteil nach § 7g Abs. 1 EStG.

Datev: SKR04 2997 Sonderposten mit Rücklageanteil nach § 7g Abs. 5 EStG.
....




Hi miutconsult,

im Prinzip gebe ich Dir recht, dass es schöner wäre, wenn die Kontenrahmen vollständig und identisch wären mit Datev, aber es ist nicht wirklich wichtig. Das von Dir geschilderte Beispiel ist zu vernachlässigen, da Du für Abschlussarbeiten ohnehin die Daten exportieren musst, und dann ja dennoch das richtige Konto in der entsprechenden Buchhaltungssoftware angesprochen wird.

Früher hatten wir mal eine Buchhalterin, die kam 1 x die Woche zu uns, um die Belege "vorzukontieren" damit der Steuerberater nachher weniger Arbeit hatte. Das heisst sie schrieb lediglich die anzusprechenden Konten auf die Belege.

So ähnlich, glaube ich, muss man das auch mit Orgamax sehen. Hier werden lediglich im rohen Zustand bestimmte Klassifierungen vorgenommen, oder wie OM das nennt, es wird kategorisiert.

Abschlussbuchungen kann man sowieso nicht machen. Und der Datev Kontenrahmen bildet ja auch nicht jedes unternehmen ab.

Ich finde das so wie es ist jedenfalls "nicht" beschwerlich. --------------------------------------------------------------------
Die Welt ist genau das, was Du in ihr siehst!
(Frei nach Rene Egli)
domgre
Amateur
Verfasst am: 28.09.2013 [20:02]
Hi,
ich kann dir da leider nur bedingt zustimmen, natürlich kontiere ich in OM nur vor, aber die Möglichkeiten vernünftig zu kontieren sind doch da, warum nicht einfach den Standard-Kontenplan einbinden und editierbar machen?

Beispiel:
Konto 1759: Bezeichnung OM: Umsatzsteuer Lieferungen und Leistungen nach §13b UstG ohne Vorsteuer

Bezeichnung Datev: Vorraussichtliche Beitragsschuld gegenüber den Sozialversicherungsträgern

Eine Kontonummer, zwei Bezeichnungen mit doch leicht unterschiedlichem Sinn und Zweck. Selbst ändern der Kontobezeichnung? Fehlanzeige! Dies geht mir z.B. auch bei Umsatzkonten auf den Nerv, teilt man z.B. die Erlöse 19% UST auf 8400 (Erlose Betriebszweig A) und 8401 (Erlöse Betriebszweig B) auf kann man zwar 8401 anlegen und entsprechend benennen, 8400 jedoch nicht.

mercury
Amateur
Verfasst am: 29.09.2013 [19:12]
Ja, mag sein. Das 1759 er ist wohl (dieses Jahr?) geändert worden. Sieht auch ein bisschen komisch aus, mit der neuen Bezeichnung zwischen den ganzen USt-Konten.

Letztendlich aber lassen sich diese Probleme im Zuge des Jahresabschlusses und einer vollwertigen Buchhaltungssoftware mit vergleichbar geringem Aufwand korrigieren.

Aber einverstanden. OM hat hier im Sinne einer Optimierung auch in diesem Bereich noch ein bisschen Luft nach oben. icon_smile.gif

--------------------------------------------------------------------
Die Welt ist genau das, was Du in ihr siehst!
(Frei nach Rene Egli)
mitconsult
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 30.09.2013 [13:04]
Stellungnahme bzw. Statement vom OM Team gewünscht !!!
MuSy_K
orgaMAX-Team
Verfasst am: 30.09.2013 [16:51]
Hi,

also wir haben deinen Fall zur Prüfung an unserer Entwicklung weitergeleitet.
» So gimme fuel » Gimme fire » Gimme that which I desire

http://www.ktimestamp.com
Dein praktischer Textbaustein Assistent
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 03.10.2013 [23:24]
Aus Erfahrung über meinen Hintergrunddienst kann ich nur berichten, dass es letztlich gleich ist welche Kontennummern man nimmt, und man "nie die gesamte Fülle von DATEV anbieten kann". Zudem sind alle wesentlichen Konten vorhanden und fehlende können durch naheliegende kopiert werden. So sieht es übrigens nahezu bei jeder Software aus.

Deswegen würde ich natürlich nicht soviel Hoffnung hegen. Verstehen tue ich natürlich was die Beweggründe sind: Steuerberater arbeitet mit DATEV. Und man muss nicht mehr nachdenken, was der für Ratschläge erteilt.
۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 08.10.2013 [12:54]
hallo Samm, sicher hast Du in allen Punkten recht,
nur FALSCHE Kontobezeichnungen, die dann auch nicht zu korrigieren sind, sollten in keiner Software enthalten sein.
Und die gibt es nun einmal bei OrgaMAX.
Da kann man schon darum bitten, dass das korrigiert wird.
Ich befürchte allerdings auch, dass es da keine Änderungen geben wird.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage