Support

Forum

Forum

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Ich will mein Geld zurück!

Birdie501
Amateur
Verfasst am: 06.01.2016 [01:12]
Was ich wirklich nicht verstehen kann ist dass Deltra sich nicht mal hier äußert!?
Kopf in den Sand stecken ist völlig fehl am Platz. Auch wenn keine sofortige Lösung/Änderung möglich wäre, hätte man als Kunde zumindest das Gefühl ernst genommen zu werden! icon_frown.gif

Nachtrag: Ich habe auch nur hier durch das Forum erfahren, dass OM16 verfügbar ist. Keinerlei Hinweis seitens Deltra.
Ich habe die Lizenzdaten erst auf Nachfrage erhalten. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.2016 um 01:18.]
Mike
Guru
Verfasst am: 06.01.2016 [01:49]
"rsm" schrieb:
Ich bin hier im Forum nicht so firm. Gibt es auch PNs? Dann wäre das ein gangbarer Weg.

Einfach in der Navigationszeile unter jedem Beitrag (Zitieren, Melden, ...) auf "Nachricht schicken" klicken icon_wink.gif

Achja, Erfahrungen mit Alternativen interessieren mich auch icon_wink.gif
dominik
Neuling
Verfasst am: 06.01.2016 [03:12]
Die Größe des Designs lässt sich über orgaMAX / Einstellungen / Allgemein / Design variieren, so dass Schriftgrößen und Abstände in Listen wieder etwas verringert werden können. Mir gefällt das neue Design allerdings sehr gut (wenn auch noch nicht konsequent in allen Bereichen umgesetzt) und die Veränderungen kommen ja nicht ohne Grund – der Trend geht zu hochauflösenden Displays und Bedienung via Touchscreen, da ergeben größere Elemente durchaus Sinn. UI-Design ist aber immer ein Balanceakt und die Vorstellungen eines Jeden zu erfüllen ist nahezu unmöglich. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.2016 um 03:15.]
Angeal
Guru
Verfasst am: 06.01.2016 [10:06]
Was soll sich da variieren lassen? Die Größe der Schrift? Na und? Das ist nicht einmal auf alle Bereich angewendet.
Fakt ist, das man in Version 15 mehr Datensätze im Überblick hatte als in Version 16. Das Design ist optisch nicht verkehrt, jedoch zu groß. Die Funktion geht verloren.

Öffne mal den Filter bei den Kunden und die Detailansicht (über F2) und sag mir, wie viele Kunden du noch in der Liste siehst. Selbst bei 21" oder 24" sind es 0-4 Stück, wenn überhaupt. Von einem kleinen Tablet ganz zu schweigen...
Soll man die Filter und Ansicht immer öffnen, schließen, öffnen schließen, hoch schieben, runter schieben etc pp?
Das spart keine Zeit und ist einfach nur mega nervig.

Wie gesagt, optisch wäre es stimmig (wenn konsequent durch alle Menüs durchgezogen), jedoch ist es einfach zu groß und zu klobig. So kann man mit der Software nicht effizient arbeiten. Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
Mike
Guru
Verfasst am: 06.01.2016 [10:12]
Ja, um Touchbedienung zu ermöglichen, sind größere Abstände hilfreich. Da bin ich voll bei Dir.

Aber:
Sind die Abstände zu groß, bei den ganzen Listen insbesondere die vertikalen Abstände, müssen sich Auge und Gehirn viel mehr anstrengen "Zusammenhänge" zu erkennen.

Ich habe zwei Beispiele angehängt. Wenn man die Grafiken nebeneinander darstellt und vergleicht macht es das aus meiner Sicht sehr gut deutlich. Der einzige Unterschied ist der vertikale Abstand. Einmal der "normale Excel Abstand" und dann verdoppelt, was gefühlt dem neuen orgaMAX Design entspricht. Und dabei ist völlig egal, ob ich das auf einem 15" - Zöller, auf einem Surface-Hub oder mit Google Glass betrachte. Da ändern auch 4K und immer höhere Auflösung nichts dran. Denn der "Sensor und Auswertemechanismus" bleibt gleich.

Abstände werden im UX - Design verwendet, um Bereiche sauber von einander zu trennen. Aber bei den Listen gehören die einzelnen Zeilen ja zusammen zu einer Tabelle. Warum geht man schon seit Jahren dahin in Tabellen die Zeilen abwechselnd farblich zu hinterlegen? Dadurch werden Zeilen ja bewusst zu einem Element verschmolzen. Man hätte doch schon viel früher einfach die Abstände erhöhen können, wenn das bei der einfacheren Betrachtung helfen würde.

dominik
Neuling
Verfasst am: 06.01.2016 [15:55]
@Angeal: Ich muss zugeben, dass ich die Detailansicht meist geschlossen habe, deswegen ist mir das nicht aufgefallen. Ich muss dir hierbei recht geben, denn bei 1080 Pixeln Höhe (24" ) geht die Liste schon sehr unter. Bei 1440 Pixeln in der Höhe (27" ) ist es in Ordnung, aber ich denke, dass eine solche Auflösung eher einen geringen Teil der Anwender ausmacht. Vermutlich wäre es besser, wenn die Detailansicht seitlich wäre – da die meisten Monitore ein 16:9- oder 16:10-Format haben ist in der Breite ohnehin mehr Platz als in der Höhe und der Filter nutzt ohnehin nicht die volle Breite aus.

@Mike: Was das angeht will ich dir auch nicht wiedersprechen. Allerdings kommt die Einstellung „klein“ doch deiner Illustration schon recht nahe, oder?
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.2016 um 15:55.]
rsm
Neuling
Verfasst am: 06.01.2016 [16:14]
...nachdem wir gestern abend eine Nachricht an Deltra geschickt haben, dass uns die Software mehr als vier Wochen nach Rechnungszahlung noch immer nicht zur Verfügung steht, war heute morgen die Seriennummer und der Link in unserem Postfach. Danke an Deltra dafür, jedoch Frage ich mich, wie unsere Kunden auf diese Art des Kundenservice reagieren würden...

Ich hoffe nunmehr, dass Deltra auf die kritischen Anregungen reagiert und nicht wieder "toter Mann" spielt. Scheinbar ist das Forum hier von Deltra nicht ernst genommen. Andererseits nehmen wir Facebook und die anderen Dienste nicht wirklich ernst (vielleicht wird sich das einmal als Fehler herausstellen) und würden mehr Beteiligung hier begrüßen.

Wie lange man die Ignorierung der notwendigen Erweiterungen der zahlenden Kundschaft ("Kunden bringen Geld, die Anderen kosten nur"icon_wink.gif fortführen kann, bleibt abzuwarten. Das nicht alles was Kunden wünschen realisierbar ist, steht nicht in Frage, allerdings ist ein Dialog dringend notwendig - nur damit fühlt sich der Kunde ins Boot genommen und abgeholt!

Danke an die Mitstreiter für die PN Anfragen und es würde mich freuen im Dialog zu bleiben.

Alles Gute für 2016 (an Alle!)

rsm
Angeal
Guru
Verfasst am: 06.01.2016 [17:20]
Ich muss rsm Recht geben.
Wo ist das Problem den paar Usern hier im Forum mal eben kurz nen Feedback zu geben? Es ist ja nicht so das hier 100 User herumturnen. Ich glaube es sind nicht mal 50.

Ich hab diese Politik hier jedenfalls langsam satt.
Außerdem weiß ich, das ich mir nie wieder ein Update vorab kaufen werde. Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
RBMediaGroup
Neuling
Verfasst am: 06.01.2016 [17:29]
Hallo

uns wurde heute eine Update Mitte Januar zugesagt, was das Update beinhaltet wurde leider nicht mitgeteilt.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Krüger RB Media Group GmbH - Ihr Partner im Bereich Computer & Internet
CEO: Martin Krüger | Beeskower Str. 259e | D - 15890 Eisenhüttenstadt |
Kontakt: ICQ# 117049978 | E-Mail: m.krueger@rb-media-group.de
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 06.01.2016 [17:40]
"RBMediaGroup" schrieb:
uns wurde heute eine Update Mitte Januar zugesagt, was das Update beinhaltet wurde leider nicht mitgeteilt.

Da wird - wie jedes Jahr - ein Update kommen, dass die benötigten Steuervordrucke EÜR 2015, USTEKLAE 2015 und USTVA für 2016 beinhaltet. Das hat dann Vorrang. ۝ ➽► Du brauchst angepasste Vorlagen ? Hilfe per PM ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4511 registrierte Benutzer, 5441 Themen und 17945 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.25 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

SUPPORT HOTLINE

Wir sind für Sie da!

+49 (0) 5231 7090-0

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr