Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

lagerverwaltung Material + fertige Produkte

ankedespang
Neuling
Verfasst am: 12.01.2015 [09:37]
headbang.gif Leider geht Deltra immer weniger auf derartige Probleme ein - man reagiert ja hier nicht mal mehr auf die Anfragen - irgendwie zwar verständlich, wenn das Problem eh nicht gelöst wird, aber wir verstehen es einfach nicht, dass derartige nachvollziehbare Abläufe nicht umgesetzt werden! Die Programmierer sollten vielleicht doch mal (wieder) auf die Anwender hören und reagieren!
schroedl
Neuling
Verfasst am: 10.10.2017 [14:24]
Hallo,
da das Problem weiterhin besteht, hier unser Workaround als Tipp:
Hauptartikel (Produkte) sowie Unterartikel (Material) als Lagerbestandsführung angelegt, damit auch die Hauptartikel überall auftauchen (was ja bei Stücklistenauflösung nicht funktioniert).
Für die fehlende Verknüpfung der Lagerbewegungen der Unterartikel bei Lieferung der Hauptartikel haben wir eine Excel-Datei erstellt, die alle Unterartikel eines Hauptartikels enthält. Nach Eingabe einer Hauptartikel-Stückzahl werden die Bestandsänderungen für alle Unterartikel berechnet und eine CSV-Datei wird generiert. Diese CSV-Liste wird manuell nach Auslieferung der Hauptartikel unter Lagerbestände/Lagerbestände aktualisieren/"Bestände importieren" importiert und die Lagerbestände aller relevanten Unterartikel werden entsprechend reduziert. Das Ganze geht mit wenigen Klicks und erspart das mühselige manuelle Nachtragen.
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.2017 um 14:37.]
HUSCH_CH
Neuling
Verfasst am: 02.12.2017 [22:07]
Hallo Zusammen,

wir haben bei uns ebenfalls eine "praktikable" Lösung für dieses Problem entwickelt. Vielleicht hilft es jemand:

- Alle Artikel werden als "Lagerbestandsgeführt" angelegt.
- Jeder Hauptartikel (Baugruppenartikel) wird kopiert und eine "#" vor die Artikelnummer gesetzt. Bei dem "#" Artikel wird "Stücklistenaufgelöst" eingestellt und die lagerbestandsgeführten Artikel unter Material hinzugefügt.

Wenn ein Kunde den Hauptartikel bestellt (Auftrag angelegt) wird ein Bestellvorschlag ausgelöst. Diesen Artikel bestellen wir bei dem angelegten pseudo Lieferanten "000_Produktion_Montage", zusätzlich wird ein neuer Auftrag angelegt an den pseudo Kunden "000_Produktion", wo der "#"-Artikel als Auftragsposition erfasst wird. Dadurch werden die benötigten untergeordneten Artikel "ausgelöst" und der Bestand reduziert.

Durch dieses Schema lassen sich Baugruppen mit mehreren untergeordneten Ebenen bewältigen.

P.S. bei dieser Vorgehensweise sind zwei Monitore und eine zweite geöffnete Instanz von OrgaMax vorteilhaft.

Gruß Christian
tom1
Neuling
Verfasst am: 12.12.2017 [13:11]
die Idee von Husch_CH praktiziere ich so ähnlich auch bei mir. Zukünftig kann man sich ggf. über die in OM18 neue Funktion der "Artikel Bundle" helfen. Ob ich aus fertigen Produkten ein "Bundle" zusammen stelle, ODER Materialien verwende die ein "Produkt" ergeben ist egal. Geht aber erst mit OM18!

Ich hoffe die Funktion der Artikel Bundle funktioniert wie es sollicon_eek.gif
jroeckle
Neuling
Verfasst am: 14.12.2017 [18:02]
Ich möchte nochmals auf dieses Thema Stücklistenauflösung im Produktionsmodul eingehen. Ich habe bereits in der Vergangenheit mehrmals an den Support geschrieben, bisher jedoch ohne Wirkung. Die Änderung wurde zwar als sinnvoll erachtet, aber leider auch in der neuen Version 18 wurde keine Änderung durchgeführt.
Bei Haupartikel sollte auch eine Lagerbestandsführung möglich sein. Somit könnte man genau sehen, wann der Hauptartikel wieder produziert werden muss (über Mindestbestände).
Des weiteren fehlt definitiv die Möglichkeit zur Überprüfung ob der Hauptartikel überhaupt gefertigt werden kann (also sind genügend Teile aus der Stückliste vorhanden).
Die Funktion des Produktionsmoduls ist nicht so richtig durchdacht. Ich hatte gehofft, dass sich dieses Problem über die neue Funktion der Artikel-Bundle lösen lässt, aber leider ist auch bei den Bundles keine Lagerbestandsführung möglich.
Ich hoffe, dass bald bei den nächsten Updates die Änderung gemacht wird.
headbang.gif Tabaluga

orgaMAX Forum hat 4254 registrierte Benutzer, 5198 Themen und 17235 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.95 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage